Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

Kanu: Saison-Aus für Olympiazweite Hering-Pradler

erstellt am 11.07.2018 um 12:35 Uhr
aktualisiert am 11.07.2018 um 14:43 Uhr | x gelesen
Für die Olympiazweite Sabrina Hering-Pradler ist die Saison der Rennsport-Kanuten vorzeitig beendet.
Textgröße
Drucken
Hering-Pradler (l.) fällt für den Rest der Saison aus Hering-Pradler (l.) fällt für den Rest der Saison aus
Hering-Pradler (l.) fällt für den Rest der Saison aus
© 2018 SID

Für die Olympiazweite Sabrina Hering-Pradler (Hannover) ist die Saison der Rennsport-Kanuten vorzeitig beendet. Die 26-Jährige, die in Rio 2016 Silber im Kajak-Vierer gewonnen hatte, wurde nach einem Kreuzbandriss am Knie operiert.

"Leider muss ich euch mitteilen, dass ich diese Saison nicht mehr an den Start gehen kann und die Mädels die WM ohne mich rocken müssen", teilte Hering-Pradler am Mittwoch bei Instagram mit. Sabrina Hering-Pradler hatte sich die Verletzung bereits Ende März zugezogen.

Die Weltmeisterschaften finden vom 23. bis 26. August in Montemor-o-Velho/Portugal statt.

Hannover (SID)
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!