Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Kader für Inline-Hockey-Weltmeisterschaft: Greilinger, Ex-Panther, Münchner und Augsburger

erstellt am 24.05.2012 um 17:51 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 12:25 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (dk) Nationaltrainer Georg Holzmann hat den vorläufigen Kader für die Inline-Hockey-Weltmeisterschaft von 1. - 6. Juni 2012 in Ingolstadt bekannt gegeben. Im Aufgebot sind neben Lokalmatador Thomas Greilinger viele bekannte Spieler aus der DEL.
Textgröße
Drucken


Bereits am Montag trifft das deutsche Team in Ingolstadt ein, um sich auf die Heim-WM vorzubereiten. Aufgrund einiger verletzungsbedingter Absagen werden am Wochenende weitere Spieler eingeladen. Der finale Kader wird Mitte kommender Woche bekannt gegeben.

OliverS004.JPG
Patrick Buzas (links) und Thomas Greilinger bei der Inline-Hockey-WM 2009
Oliver Strisch
Im Vorfeld der Weltmeisterschaft bestreitet Deutschland am Mittwoch von 18 Uhr an ein Freundschaftsspiel gegen Neuseeland. Im Anschluss besuchen beide Teams das Ingolstädter Volksfest. Dort gibt die Mannschaft ab 20.30 Uhr eine Autogrammstunde. Vielleicht bietet sich den Volksfestbesuchern auch die Gelegenheit, eine Darbietung der Neuseeländer mitzuerleben, wenn sie den Haka, den Kriegstanz der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, im Festzelt aufführen.
 
Neben Greilinger werden die beiden Ex-ERC-Ingolstadt-Spieler Patrick Buzas (Nürnberg Ice Tigers) und Stephan Daschner (Hannover Scorpions) auflaufen. Im Tor der Deutschen Nationalmannschaft steht unter anderem Jochen "Joey" Vollmer, der von 2002 bis 2011 beim EHC München spielte und zudem mit den Rolling Wanderers Germering mehrfach Deutscher Inline-Hockey-Meister wurde. Ferner sind Christian Wichert (EHC München) und Patrick Seifert (Augsburger Panther) mit von der Partie. Seiferts Mannschaftskollege Steffen Tölzer wird ebenfalls die Skates schnüren.

 

dk/tow
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!