Freitag, 25. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Trinken, trinken, trinken: Bei sommerlichen Temperaturen waren die Verpflegungsstände wichtiger als sonst.
Ingolstadt

Volksfest für ein paar Stunden

Ingolstadt (DK) Volksfest in der Stadtmitte: Der Ingolstädter Halbmarathon lockte bei sommerlichen Temperaturen am Samstagnachmittag Tausende an die Strecke zwischen Start und Fußgängerzone.

Immer auf Achse: Veranstalter Roland Muck wird auch am Samstag den Ingolstädter Halbmarathon auf dem Fahrrad begleiten. Den Zuschauern empfiehlt er dies ebenfalls.
Ingolstadt

"Es wird eine Sprintentscheidung"

Ingolstadt (DK) An diesem Samstag (17.30 Uhr) werden sich wieder mehr als 2000 Laufbegeisterte beim Ingolstädter Halbmarathon auf die 21,1 Kilometer lange Strecke begeben. Vor der 18. Auflage sprachen wir mit Veranstalter Roland Muck über die Favoriten, die besten Plätze für Zuschauer und die sinkenden Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren.

Mit Spaß und Zusammenhalt: Die Breitschaft-Architekten starten auch in diesem Jahr wieder mit einem bunt gemischten Team beim Halbmarathon.
Ingolstadt

Ein bunt gemischtes Team

Ingolstadt (DK) Wenn am Samstag um 17.30 Uhr der Startschuss zum Ingolstädter Halbmarathon fällt, werden natürlich viele Einzelkämpfer an den Start gehen. Allerdings gibt es auch viele Mannschaften, die versuchen, die Distanz von 21,1 Kilometern gemeinsam möglichst schnell zu bewältigen. Eines dieser Teams stellen seit vielen Jahren die Breitschaft-Architekten.

Im Vorjahr schnellster Deutscher im Feld: Der Ingolstädter Hagen Brosius wurde Dritter in 1:10:23 Stunden.
Ingolstadt

Lokalmatadore im Blick

Ingolstadt (koi) Es ist das Laufevent in der Region: An diesem Samstag gehen zum mittlerweile 18. Mal Tausende Hobbysportler und auch einige Profis beim Ingolstädter Halbmarathon an den Start.

Vorbereitung mit dem Profi: Miguel Lenz besuchte Kinder des Marienheims und trainierte mit ihnen für den Running-Kids-Lauf.
Ingolstadt

"Niemals aufgeben, immer weiterlaufen!"

Ingolstadt (DK) Am Samstag, 28. April, ist es wieder soweit, dann fällt der Startschuss zum Ingolstädter Halbmarathon. Nicht nur die Großen bereiten sich schon mit viel Training auf das Event vor, auch die Kleinsten unter den Startern sind mitten drin in der Vorbereitung. Und der Ingolstädter Läufer Miguel Lenz unterstützt sie dabei.

Rückwärts über die Strecke: Michael Binder läuft den diesjährigen Halbmarathon mit dem Rücken zum Ziel.
Ingolstadt

Rückwärts ins Ziel

Ingolstadt (DK) Rund 1400 Läufer haben sich bis jetzt zum Ingolstädter Halbmarathon am 28. April angemeldet. Ein ganz besonderer Teilnehmer ist sicherlich Michael Binder. Wie alle anderen läuft auch er die volle Distanz über 21,1 Kilometer auf der Strecke durch das Stadtgebiet - allerdings rückwärts.

Ingolstadt

''Koffein im Wettkampf ist durchaus sinnvoll''

Ingolstadt (DK) In fünf Wochen wird in Ingolstadt wieder gelaufen: Am 28. April findet zum 17. Mal der Ingolstädter Halbmarathon über die Distanz von 21,1 Kilometern statt. Ernährungsexperte Sergej Almasov gibt Tipps zur richtigen Ernährung vor, während und nach dem Wettkampf, spricht über die nötige Disziplin bei der Wettkampfvorbereitung und erklärt den Unterschied zwischen hochwertigen und minderwertigen Kohlenhydraten.

Ingolstadt: "Eine Erfolgsgeschichte"
Ingolstadt

"Eine Erfolgsgeschichte"

Ingolstadt (DK) Das Onlineportal zur Anmeldung für den Ingolstädter Triathlon, der am 10. Juni 2018 stattfinden wird, öffnet morgen. Organisator Gerhard Budy sprach über die Veranstaltung, die Vorbereitungen und die Entwicklung.

Er: "Ich war mir immer sicher, dass ich gewinne"
Ingolstadt

"Ich war mir immer sicher, dass ich gewinne"

Ingolstadt (DK) Er erlebte Himmel und Hölle: Mit seinem spektakulären Schlussspurt sicherte sich Dieter Baumann 1992 Olympia-Gold über 5000 Meter. Sieben Jahre später wurde er positiv auf ein Dopingmittel getestet und für zwei Jahre gesperrt. Heute nimmt er die "Zahnpasta-Affäre" mit Humor - und diesen hat er auch zu seinem Beruf gemacht.

Der Eisenmann der ARD

Für Thorsten Schröder geht ein Traum in Erfüllung: Start beim Ironman auf Hawaii.

Mitteldistanz-Titel am Baggersee

Ingolstadt (tis) Premiere in Ingolstadt: Erstmals wird die deutsche Triathlon-Meisterschaft der Elite über die Mitteldistanz in der Schanz ausgetragen.

Bolt sensationell geschlagen - Bad-Boy Gatlin schickt den Superstar in Rente

London (SID) Ausgerechnet in seinem letzten ganz großen Rennen hat Bad-Boy Justin Gatlin den Jamaikaner vom Sprint-Thron gestoßen. Bolt verlor bei der WM in London erstmals ein Finale über 100 m im direkten Duell und muss sich nach 9,95 Sekunden mit Bronze begnügen. Sein alter Rivale Gatlin aus den USA - mehrfach in seiner Karriere des Dopings überführt - gewann Gold mit 9,92 Sekunden. Dritter wurde sein Landsmann Christian Coleman (9,92).

Usain: Seine letzte große Show
London

Seine letzte große Show

Usain Bolt hat die Leichtathletik in den vergangenen zehn Jahren geprägt wie niemand vor ihm. Nach den Weltmeisterschaften in London tritt der Sprint-Superstar aus Jamaika ab und wird eine riesige Lücke hinterlassen.

Ingolstadt: "Da soll es schon mal richtig scheppern"
Ingolstadt

"Da soll es schon mal richtig scheppern"

Ingolstadt (DK) Das große Ziel heißt Hawaii. Wenn am 14. Oktober in Kona auf der Pazifik-Insel Hawaii die weltbesten Triathleten an der Startlinie stehen, wird er dabei sein: Der Ingolstädter Sebastian Mahr hat sich im vergangenen Jahr in Barcelona für die Ironman-Weltmeisterschaft qualifiziert. Einen Start bei seinem Heimrennen, dem Ingolstädter Triathlon, ließ er sich dennoch nicht nehmen - und sieht sich im Plan.

Ingolstadt: Wie aus einer anderen Welt
Ingolstadt

Wie aus einer anderen Welt

Ingolstadt (DK) Der Würzburger Lukasz Wojt hat sich gestern beim Ingolstädter Triathlon überlegen den Sieg auf der Mitteldistanz gesichert. Lokalmatador und Mitfavorit Sebastian Mahr wurde nach starker Leistung Zweiter, Vorjahressieger Nils Daimer musste das Rennen verletzt aufgeben. Bei den Damen feierte Luisa Keller einen Überraschungserfolg.

Ingolstadt: "Es wird kein Selbstläufer"
Ingolstadt

"Es wird kein Selbstläufer"

Ingolstadt (DK) Nils Daimer lebt den Triathlon-Sport. Sein Vierjahresplan sieht 2019 einen Start bei der Ironman-WM auf Hawaii vor. Im vergangenen Jahr triumphierte er über die Olympische Distanz in Ingolstadt. Auch 2017 zählt der 27-jährige Profi zu den Favoriten - diesmal aber über die Mitteldistanz. Warum für Daimer ein Start beim Ingolstädter Triathlon etwas Besonderes ist, und warum ihn der kürzliche Tod von Julia Viellehner so betroffen macht, verriet er im Interview.

Alles rund um den Triathlon

Olympisch³-Serie: Der Triathlon Ingolstadt zählt zur Olympisch³-Serie. Dabei handelt es sich um eine Cup-Wertung von drei beliebten Triathlon-Kurzdistanzen in den drei Bundesländern Bayern (Ingolstadt), Hessen (Frankfurt) und Baden-Württemberg (Kraichgau). ‹ŒFoto: Bösl

Trauer um Viellehner

Ingolstadt/Cesena (szj) Triathletin Julia Viellehner (Foto) ist tot. Die Vorjahressiegerin des Ingolstädter Triathlons erlag im Krankenhaus in Cesena/Italien ihren schweren Verletzungen, die sie sich in der vergangenen Woche bei einem Fahrradunfall zugezogen hatte.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)