Dienstag, 13. November 2018
Lade Login-Box.

Mixedvertretung der SG Edelshausen startet mit Heimerfolg

Erfreuliches Debüt

Edelshausen
erstellt am 11.09.2018 um 20:28 Uhr
aktualisiert am 27.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Edelshausen (SZ) In der Vorsaison hatte sich das erste Herrenteam der SG Edelshausen ja erst am letzten Spieltag der Kegel-Bezirksliga Nord retten können.
Textgröße
Drucken
Bei seiner Premiere siegreich: das Mixed-Team der SGE.
Bei seiner Premiere siegreich: das Mixed-Team der SGE.
R. Hora
Edelshausen
Nun, 2018/19, soll das Ganze bitte schön ohne großes Zittern gelingen. Zum Auftakt gab es aber gleich wieder lange Gesichter, denn die Edelshausener unterlagen nun in ersatzgeschwächter Besetzung dem SKC Königsmoos I mit 2,0:6,0.

Nach dem Anfangsduo stand es noch 1,0:1,0 unentschieden, da Bernhard Krammer (573) sein Duell gewann, während Paul Fischer (529) seines abgab. Im Mittelpaar ging die SGE jedoch komplett leer aus - weil Rainer Dietz und Hermann Siegl zusammen nur auf 533 Holz kamen und damit klar gegen den besten Gästeakteur Rainer Kramer (591) das Nachsehen hatten. Auch Ersatzmann Wolfgang Weiss (477) unterlag in seinem Duell deutlich - 3,0:1,0 also für die Königsmooser. In den Schlusspaarungen wollten dann Martin Kothmeier und Albert Winkler doch noch einmal für die Wende zugunsten von Edelshausen I sorgen - aber das gelang nur teilweise. Während der SGE-Tagesbeste Kothmeier (583) punktete, verlor nämlich Winkler (512) sein direktes Duell. Beim Mannschaftsergebnis hatte der SKC Königsmoos I ebenfalls knapp die Nase vorn (3215:3207 Holz), wodurch die Gesamtpartie eben mit 6,0:2,0 für die Gäste endete.
Die Partie der SGE-Herren II beim SKC Königsmoos II wurde derweilen auf den Mittwoch, 26. September verlegt. Der erste Einsatz 2018/19 für Edelshausen II folgt allerdings schon am 13. September um 19.30 Uhr auf den eigenen Bahnen gegen den SV Eitensheim II. Die SGE-Damen gastieren 16. September um 15.30 Uhr bei Karlshuld II, die SGE-Herren I reisen am 15. September um 13.30 Uhr zum TSV 1871 Augsburg I.

Noch ein Blick auf das Edels-hausener Mixedteam: Jenes feierte zuletzt eine erfolgreiche Premiere gegen den SV Zuchering, auf den eigenen Bahnen reichte es zu einem 4:2-Erfolg. Im Anfangspaar bot die SGE ihre die beiden Damen auf - und beide punkteten: Eva Hecht kegelte 478 Holz und gewann damit ihr Duell ebenso wie Gerda Baumgartner (454). Bei den Herren war es exakt umgekehrt: Ernst Dreher (487) und Albert Stegmeir (482) hatten jeweils knapp das Nachsehen. Hierdurch stand es plötzlich 2:2 - und das Mannschaftsergebnis musste die Entscheidung über den Gesamtsieg bringen. Hier hatte das SGE-Mixed-Team klar mit 1901:1823 Holz die Nase vorne, und der viel umjubelte 4:2-Premierenerfolg war also perfekt. Das nächste Match für die SGE-Mixed-Truppe: am Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr zu Hause gegen den TSV Aichach.
Rainer Hora
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!