Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

DJK-Stockschützinnen künftig in der Landesliga

Sandizell
erstellt am 12.07.2018 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 14.07.2018 um 23:12 Uhr | x gelesen
Sandizell (idb) Großer Erfolg für die Stockschützendamen der DJK Sandizell: Sie sind Meister in der Bezirksoberliga geworden und stehen damit als Aufsteiger in die Landesliga fest.
Textgröße
Drucken
Die Stockschützendamen der DJK Sandizell (v. l.: Tatiana Sanhieter, Monika Sauer, Ingrid Breit und Wilfriede Duna) haben den Aufstieg geschafft.
Die Stockschützendamen der DJK Sandizell (v. l.: Tatiana Sanhieter, Monika Sauer, Ingrid Breit und Wilfriede Duna) haben den Aufstieg geschafft.
Foto: Breit
Sandizell


Das Turnier um die Meisterschaft der Damen in der Bezirksoberliga fand in Kühbach statt. Dabei spielten neun Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Die Sandizeller Damen mit den Schützinnen Tatiana Sanhieter, Monika Sauer, Ingrid Breit und Wilfriede Duna hatten als ersten Gegner den TSV Weilach, den sie mit 16:8 besiegten. Anschließend mussten sie ihre einzige Niederlage des gesamten Turniers gegen die Damen vom SV Erlbach-Pfaffenhofen - ein klares 5:17 - hinnehmen. Es folgten sechs weitere Siege gegen den ESV Gersthofen (18:8), SV Unter-/Oberbrunn (22:10), ESC Weißenhorn (23:3), TSV Dasing (18:8), SV RW Überacker (18:6) und SC Schöngeising (28:12). Somit war die Meisterschaft mit 14:2 Punkten gesichert. Der SV Erlbach-Pfaffenhofen als Tabellenzweiter mit 12:4 Punkten darf ebenfalls nächstes Jahr zusammen mit den Stockschützendamen der DJK Sandizell in der Landesliga antreten.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!