Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.
 
Abgewehrt: Die SG Waidhofen/Mühlried mit Torfrau Denise Kiescher (l.) nahm aus Gerolsbach zumindest einen Punkt mit.
Schrobenhausen

Lage wird immer ernster

Schrobenhausen (ted) Drei Damenfußballvertretungen aus dem Raum Schrobenhausen waren am vergangenen Wochenende noch im Einsatz - und die Bilanz dabei war mit einem Sieg, einer Niederlage sowie ...

Hoffnung auf 2019

Schrobenhausen (SZ) Gerne würde der FC Türkenelf Schrobenhausen mit einem Punktgewinn beim TSV Hollenbach II (Samstag, 14 Uhr) noch vor der Winterpause den letzten Tabellenplatz verlassen.

Kühbachs Damen in Europa

Kühbach (kx) Es wird wieder spannend im Kühbacher Eis-stocklager, wenn am kommenden Wochenende das Damenquintett der TSV-Stockschützen beim Europapokal in Kufstein nach den Sternen greift.

fussball-kurzvorschauen

Kreisklasse NeuburgnSpVgg Joshofen/Bergheim - DJK Langenmosen II: Die Langenmosener sind gern gesehene Gäste, auswärts holte niemand weniger Punkte als sie - was auch ein Grund dafür ist, weshalb die Blau-Weißen aktuell ganz unten in der Tabelle stehen.

Sportlicher Überlebenskampf

Langenmosen (ted) Jahrelang schnupperte die DJK Langenmosen sogar immer wieder an den Aufstiegsrängen zur Bezirksliga, vor dem sonntägigen Gastspiel beim SSV Alsmoos-Petersdorf (14 Uhr) heißt es für die Blau-Weißen nun aber: Abstiegskampf pur.

Plötzlich auf Augenhöhe

Gerolsbach (ted) "Das wird ein Spiel auf Augenhöhe", sagt Sascha Brosi, der Trainer des FC Gerolsbach, vor dem sonntägigen Gastspiel seiner Truppe beim Tabellenzweiten in Griesbeckerzell (Anstoß 14 Uhr).

Quasi umsonst in den Westen Augsburgs gefahren

Mühlried (SZ) Die Fahrt nach Deuringen - im Westen Augsburgs - hätte man sich aus der Sicht der ersten Kegel-Herrenmannschaft des SC Mühlried I sparen können, denn mit einer deftigen Klatsche musste die Heimfahrt angetreten werden.

In Weilheim ohne echte Siegchance: Jakob Eiglmeier (l.) und sein Green-Devils-Team.
Weilheim

Wieder eine herbe Auswärtsklatsche

Weilheim (SZ) Anstatt des ersten Auswärtssieges gab es für die Green-Devils-Basketballer die nächste Klatsche in einer fremden Halle. Das 64:93 beim TSV Weilheim: Ein Ergebnis, das den Schrobenhausenern große Sorgen bereiten muss - oder einfach "nur" das Resultat der schlechten Voraussetzungen?

Immerhin zweimal ganz oben

Edelshausen (hra) Am achten Spieltag der Kegelrunde 2018/19 griffen wieder alle Vertretungen der SG Edelshausen ins Punktrundengeschehen ein.

Der Abstand wächst

Schrobenhausen (mav) Zwei knappe Siege reichten der TSG Untermaxfeld (4:3) und der SpVgg Joshofen/Bergheim (1:0), um ihre Spitzenpositionen in der Kreisklasse Neuburg auch nach dem ersten Rückrundenspieltag zu sichern.

Leer ausgegangen: Der TSV Weilach mit Torjäger Nikolaos Pitsias (vorne) erlitt gegen den FC Tandern eine 0:4-Heimniederlage.?
Schrobenhausen

Raus aus dem Aufstiegsrennen?

Schrobenhausen (SZ) Mit einem 2:1-Heimsieg im direkten Duell ist der TSV Aindling II am SV Obergriesbach vorbei auf Tabellenrang zwei der A-Klasse Aichach gesprungen, die der FC Tandern nach wie vor unangefochten anführt. Gleiches gilt in der Neuburger Gruppe für das Duo SV Wagenhofen/FC Illdorf.

Die Zeiten änderten sich: Nach dem 1.00-Führungstor des TSV Baar-Ebenhausen befand sich Alexander Bäuerle (r.) noch mit am Boden, in der Nachspielzeit jedoch wurde der Hohenwarter Schlussmann zum großen Helden.
Hohenwart

Hohenwarter Schlusspointe

Hohenwart (SZ) Die letzte Aktion des TSV Hohenwart in seinem Pflichtspieljahr 2018 - sie hätte kaum spektakulärer ausfallen können. Dank eines Ausgleichstreffers erst in der Nachspielzeit verabschiedeten sich die Paartaler nun mit einem 2:2-Unentschieden gegen den TSV Baar-Ebenhausen in die Winterpause - das Ganze in einer doch relativ entspannten Tabellenkonstellation.

Energische Defensivarbeit: Leo Solich (l.) und Julian Wiethop (r.) stoppten hier erfolgreich den Münsteraner Julian Spies (Mitte).?
Münster

Es geht weiter aufwärts

Münster (SZ) Erneuter Befreiungsschlag des FC Gerolsbach im Abstiegskampf der Kreisliga Ostschwaben: Letztlich ungefährdet mit 3:0 (2:0) setzten sich die Schwarzweißen gestern Nachmittag beim SV Münster durch und liegen dadurch nun bereits sechs Zähler vor dem Relegationsplatz.

Herber Rückschlag

Schrobenhausen (rks) Der Vorsprung des TSV Dasing an der Spitze der Kreisklasse Aichach ist inzwischen auf sechs Zähler angewachsen.

Plan nur teilweise aufgegangen

Burghausen (SZ) Gefühlt hatte der FC Pipinsried das Schlimmste bereits überstanden und war auf dem Weg in Richtung eines gesicherten Mittelfeldplatzes.

Die nächste Enttäuschung

Lechhausen (SZ) Seit Samstagnachmittag befindet sich die DJK Langenmosen definitiv und unumstößlich im harten Abstiegskampf der Kreisliga Ostschwaben.

So war?s am 2. Dezember 2017: Durch einen einstimmigen Punktsieg gegen die Französin Anne Sophie da Costa (l.) holte sich Tina Rupprecht damals den Interims-WM-Titel in Kühbach. Am 15. Dezember kehrt sie nun als ?echte? WBC-Weltmeisterin zurück.
Kühbach

Titelverteidigung in Kühbach

Kühbach (SZ) Die große Boxsportwelt zu Gast im kleinen Kühbach - am 15. Dezember wird es wieder so weit sein. Dann nämlich verteidigt Tina Rupprecht exakt dort ihren WM-Gürtel im Minimumgewicht. Ihre Gegnerin steht zwar noch nicht fest - aber dafür versprechen die Organisatoren schon jetzt ein Megaspektakel "mit viel Show, Entertainment und Prominenz".

Erst 19 Jahre alt: Timothy Spatschek (r.) gilt schon jetzt als gefürchteter Dreierschütze.
Schrobenhausen

Rückkehrer als Hoffnungsträger

Schrobenhausen (SZ) Mitten hinein in die Verletzungssorgen gibt es bei den Green Devils einen Lichtblick: Timothy Spatschek kehrt zurück zu den Schrobenhausener Basketballern und wird schon beim wichtigen Auswärtsspiel in Weilheim am heutigen Samstag (19 Uhr) auflaufen.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)