Montag, 22. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Triathleten des 1. FC Beilngries ermitteln ihre Besten

Vereinsmeister gekürt

Beilngries
erstellt am 17.05.2018 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 02.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (nur) Die Triathlonabteilung des 1. FC Beilngries hat ihre diesjährigen Vereinsmeister im Halbmarathon ermittelt.
Textgröße
Drucken
Beim Halbmarathon in Ingolstadt haben die Triathleten des 1. FC Beilngries heuer erneut ihre Vereinsmeister über diese Distanz ermittelt.
Beim Halbmarathon in Ingolstadt haben die Triathleten des 1. FC Beilngries heuer erneut ihre Vereinsmeister über diese Distanz ermittelt.
Foto: FC Beilngries
Beilngries
Gewertet wurde das Abschneiden der Aktiven erneut beim diesjährigen Halbmarathon in Ingolstadt.

Dabei zeigte sich, dass Günther Babiel im Hinblick auf seinen Start beim kommenden Challenge in Roth, der am 1. Juli stattfinden wird, schon in guter Verfassung ist. Er absolvierte die 21 Kilometer und knapp 98 Meter in einer Stunde und 26 Minuten. Damit gewann Babiel die Wertung in seiner Altersklasse M50. Er war mit dieser Zeit um rund acht Minuten schneller als der zweitbeste FC-Akteur, Marc Zörerbauer. Nach 1:38 Stunden kam Michael Götzenberger ins Ziel, Abteilungsleiter Peter Babiel benötigte 1:47 Stunden. Ebenfalls in die vereinsinterne Wertung kamen Frank Förtschbeck (1:51), Thomas Jaksch (1:58) und Stefan Ott (2:02). Vereinsmeisterin der Beilngrieser Triathleten wurde Claudia Lindner (1:52), gefolgt von Denny Amrhein (1:56) und Krisztina Lohr (2:11).
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!