Donnerstag, 17. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Kelheimer Nachwuchs jubelt in der heimischen Halle

Kelheim
erstellt am 10.01.2019 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 15.01.2019 um 10:41 Uhr | x gelesen
Kelheim (en) Nach der U13, die allerdings unter der JFG Befreiungshalle Kelheim firmiert, hat sich der ATSV Kelheim mit seiner U11-Truppe den ersten offiziellen Titel beim 43. Bandenkick geholt.
Textgröße
Drucken
Grund zum Jubeln hatten die ATSV-U11-Nachwuchskicker und ihr Coach Werner Bittner (links) nach dem ersten Turniersieg 2019 beim 43. Kelheimer Bandenkick.
Grund zum Jubeln hatten die ATSV-U11-Nachwuchskicker und ihr Coach Werner Bittner (links) nach dem ersten Turniersieg 2019 beim 43. Kelheimer Bandenkick.
Steiner
Kelheim
Die Bittner-Buben blieben in allen fünf Begegnungen verlustpunktfrei - im Finale behielt das Team gegen Abensberg mit 2:0 die Oberhand. Die Ergebnisse der beiden Wettbewerbe auf einen Blick:
  • Gruppe 1: ATSV Kelheim I - Kelheimwinzer 3:1, Saal - Ihrlerstein 2:1, ATSV Kelheim - Saal 3:0, Kelheimwinzer - Ihrlerstein 1:2, ATSV Kelheim - Ihrlerstein 2:0, Kelheimwinzer - Saal 0:0. Tabelle: 1. ATSV Kelheim I 3, 8:1, 9; 2. SV Saal 3, 2:4, 4; 3. SV Ihrlerstein 3, 3:5, 3; 4. SV Kelheimwinzer 3, 2:5, 1.
 
  • Gruppe 2: ATSV Kelheim II - Riedenburg 1:0, Abensberg - Neustadt 2:1, ATSV Kelheim II - Abensberg 0:1, Riedenburg - Neustadt 2:2, ATSV Kelheim II - Neustadt 0:0, Riedenburg - Abensberg 1:4. Tabelle: 1. TSV Abensberg 3, 7:2, 9; 2. ATSV Kelheim II 3, 1:1, 4; 3. TSV Neustadt 3, 3:4, 2; TV Riedenburg 3, 3:7, 1.
 
  • Halbfinale: ATSV Kelheim I - ATSV Kelheim II 5:1, TSV Abensberg - SV Saal 2:0.
 
  • Platzierungsspiele, um Platz 7: SV Kelheimwinzer - TV Riedenburg 1:2; um Platz 5: SV Ihrlerstein - TSV Neustadt 4:1; um Platz 3: ATSV Kelheim II - SV Saal 3:5; Finale: ATSV Kelheim I - TSV Abensberg 2:0.
 
  • U9-Junioren, Gruppe 1: Abensberg - Ihrlerstein 5:0, Riedenburg - ATSV Kelheim II 0:0, Abensberg - Riedenburg 1:1, Ihrlerstein - ATSV Kelheim II 0:1, Abensberg - ATSV Kelheim II 5:0, Ihrlerstein - Riedenburg 0:3. Tabelle: 1. TSV Abensberg 3, 11:1, 7; 2. TV Riedenburg 3, 4:1, 5; 3. ATSV Kelheim II 3, 1:5, 4; 4. SV Ihrlerstein 3, 0:9, 0.
 
  • Gruppe 2: ATSV Kelheim I - Saal 1:5, Kelheimwinzer - Thaldorf 1:0, ATSV Kelheim I - Kelheimwinzer 4:0, Saal - Thaldorf 1:2, ATSV Kelheim - Thaldorf 4:0, Saal - Kelheimwinzer 3:0. Tabelle: 1. SV Saal 3, 9:3, 6; 2. ATSV Kelheim I 3, 9:5, 6; 3. SV Kelheimwinzer 3, 1:7, 3; 4. SC Thaldorf 3, 2:6, 3.
 
  • Halbfinale: Abensberg - ATSV Kelheim I 2:0, Saal - Riedenburg 3:1.
 
  • Platzierungsspiele - um Platz 7: SV Ihrlerstein - SC Thaldorf 9:8 (1:1) nach 6-Meter-Schießen; - um Platz 5: ATSV Kelheim II - Kelheimwinzer 1:2; - um Platz 3: ATSV Kelheim I - TV Riedenburg 5:6 (2:2) nach Sechs-Meter-Schießen; - Finalspiel: Abensberg - SV Saal 1:0.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!