Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Heimspiel gegen Ränkam

Beilngries
erstellt am 13.10.2017 um 19:15 Uhr
aktualisiert am 28.10.2017 um 03:34 Uhr | x gelesen
Beilngries (nur) Der 1. FC Beilngries startet an diesem Sonntag um 15 Uhr einen weiteren Versuch, den vierten Saisonsieg in der Bezirksliga Oberpfalz Süd einzufahren. Gegner im Altmühlstadion ist Aufsteiger FC Ränkam.
Textgröße
Drucken

Gegen den alten Rivalen aus Bezirksoberligazeiten gilt für den FCB laut Spielertrainer Christoph Karch erneut: "Wir müssen irgendwie gewinnen." Trotz des bislang sehr enttäuschenden Abschneidens seiner Mannschaft ist dem Trainer zufolge der Verbleib in der Bezirksliga immer noch möglich. "Wenn du zwei oder drei Spiele nacheinander gewinnst, bist du wieder im Rennen um den Nichtabstieg dabei", sagt Karch.

Jedoch dürften sich die Kicker aus dem Landkreis Cham als harte Nuss erweisen. Ränkam ist derzeit bester Aufsteiger und steht auf dem sechsten Platz. Das Torverhältnis von 24:26 zeigt aber, dass die Abwehr der Oberpfälzer wohl nicht die stabilste ist. Da sollte es für den FCB möglich sein, wieder einmal einen Treffer mehr als der Gegner zu erzielen.

Von Hans Nusko
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!