Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.

 

Flotte Biker in Leogang

Hilpoltstein
erstellt am 10.09.2018 um 19:22 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hilpoltstein (DK) Auf ein erfolgreiches Wochenende blickt das Hilpoltsteiner Mountainbiketeam Wilier/Force Germany zurück.
Textgröße
Drucken
Beim Bikefestival im österreichischen Leogang startete die Hilpoltsteiner Equipe auf der Mediumdistanz (74 Kilometer/2729 Höhenmeter) und der Shortdistanz (56/1425).

Die Rotherin Rebecca Robisch sicherte sich den zweiten Gesamtrang, David Seidel (Annaberg-Buchholz) belegte den siebten Gesamtrang (beide 74 Kilometer). Auf der 56-Kilometer-Distanz starteten Andreas Schrödl (Amberg), Markus Lang (München) und Matthias Seitz (Hilpoltstein). Schrödl und Lang sicherten sich mit Gesamtrang vier und fünf ebenfalls zwei Top-Fünf-Ergebnisse. Matthias Seitz hatte mit einem platten Reifen zu kämpfen, er belegte dennoch den guten elften Gesamtrang.

Thomas Weschta (Puschendorf) startete bei einem Mountainbike-Marathon in Koblenz. Er musste dem hohen Starttempo etwas Tribut zollen und belegte auf der 73 Kilometer langen Distanz den achten Gesamtrang. Eine Woche später startete Markus Lang beim Day of Bike in Wettstetten und belegte den fünften Gesamtrang.

Der nächste große Höhepunkt ist die Marathon-Weltmeisterschaft in den italienischen Dolomiten. Rebecca Robisch und Sven Mägdefessel werden hier für die deutsche Nationalmannschaft an den Start gehen.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!