Freitag, 22. Juni 2018
Lade Login-Box.

Drei Pleiten

Viehhausen
erstellt am 17.09.2017 um 20:26 Uhr
aktualisiert am 03.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Viehhausen (DK) In der Kreisliga 2 Regensburg sind gestern alle drei Mannschaften aus der Region als Verlierer vom Platz gegangen.
Textgröße
Drucken

Der SV Breitenbrunn kassierte im Spitzenspiel beim FC Pielenhofen-Adlersberg die erste Niederlage (2:3). Dabei fiel der entscheidende Treffer für die Hausherren in einer vogelwilden Schlussphase - innerhalb von sieben Minuten gab es drei Platzverweise - erst in der Nachspielzeit.

Einen weiteren Rückschlag musste Bezirksliga-Absteiger TV Riedenburg hinnehmen. Die Dreiburgenstädter mussten sich bei der Spitzenmannschaft FC Viehhausen mit 1:2 (1:1) geschlagen geben und verharren weiter im Tabellenmittelfeld. Immer tiefer in den Keller rutscht der SV Töging. Die Mannschaft von Spielertrainer Oliver Überall verlor beim ATSV Pirkensee-Ponholz durch ein spätes Gegentor knapp mit 0:1 (ausführliche Spielberichte folgen).

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!