Samstag, 17. November 2018
Lade Login-Box.

Alexander Pfindel verstärkt den TSV

Dem TSV Dietfurt gelingt ein Transfercoup

Dietfurt
erstellt am 10.09.2018 um 10:58 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (abh) Dem TSV Dietfurt ist ein Transfercoup gelungen. Die Sieben-Täler-Kicker haben in der vergangenen Woche Alexander Pfindel, der zuletzt beim ASV Neumarkt in der Bayernliga aktiv war, ins Altmühltal geholt.
Textgröße
Drucken
Sehr viel verspricht sich der TSV Dietfurt von Neuzugang Alexander Pfindel.
Sehr viel verspricht sich der TSV Dietfurt von Neuzugang Alexander Pfindel.
Bachhuber
Dietfurt
Der 30-jährige Mittelfeldakteur hatte nach dem Ende der vergangenen Saison eine fußballerische Pause eingelegt und wollte in dieser Hinsicht kürzertreten. Durch die Nähe zu seinen ehemaligen Neumarkter Trainern Stefan Weber und Dieter Fink trainierte Pfindel schon seit mehreren Wochen beim TSV mit und nun entschied er sich dafür, in Dietfurt wieder aktiv zu werden.
 
Pfindel, der in Neumarkt seit Jahren sowohl in der Bayern- als auch in der Landesliga eine tragende Säule war, kommt ablösefrei und wird für den TSV sicherlich in Zukunft eine große Verstärkung sein. Beim 3:0-Sieg des TSV über den TV Hemau am Sonntag kam der ehemalige Kapitän des ASV Neumarkt zu einem gelungenen Pflichtspieldebüt.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!