Freitag, 18. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Abensberg rüstet auf

Abensberg
erstellt am 11.01.2019 um 18:39 Uhr
aktualisiert am 15.01.2019 um 10:48 Uhr | x gelesen
Abensberg (DK) Judo-Bundesligist TSV Abensberg startet mit einer Kampfansage an die Konkurrenz in die neue Saison.
Textgröße
Drucken
Die Babonen verpflichteten gleich mehrere hochkarätige Neuzugänge. Der frühere Bundesliga-Serienmeister, so scheint es, möchte zurück zu alter Stärke und zählt nach der Erneuerung des Kaders zu den heißesten Kandidaten auf den Titel.

Von Bundesliga-Aussteiger TSV Großhadern wechselt Vize-Weltmeister Karl-Richard Frey (100 Kilo) nach Abensberg. Neu sind außerdem sein Bruder Johannes (Schwergewicht), Maximilian Heyder (60 Kilo, deutscher Vizemeister), Lukas Vennekold (73 Kilo), Hugo Murphy (90 Kilo), Timo Cavelius (Dritter bei der U23-EM) und Adrian Gandia (81 Kilo) aus Puerto Rico.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!