Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

 

Pokal-Aus für Rohrbach

Ingolstadt
erstellt am 11.09.2018 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 26.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (ewi) In der zweiten Runde des Molten Cups mussten sich die Handballer der DJK Rohrbach gegen den favorisierten Landesligisten aus Ingolstadt mit 15:43 (9:19) geschlagen geben.
Textgröße
Drucken
DJK-Spieler Markus Gehrke sprach von einem einseitigen Spiel. Mit einem 6:0-Lauf startete Ingolstadt in die Partie und gab die Führung nicht mehr aus der Hand. Die Gäste gaben sich trotzdem nicht auf und konnten einige Tore erzielen. Auch im zweiten Durchgang zeigten sich die Hausherren dominant und konnten am Ende einen ungefährdeten Sieg einfahren. Dennoch war man in Rohrbach, laut Gehrke, nicht unzufrieden mit der Leistung. Vor allem zog die DJK aus dem Spiel wichtige Erkenntnisse für die anstehende Saison in der Bezirksklasse, die am 22. September beginnt.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!