Dienstag, 18. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Mittag verlässt TSV Jetzendorf

Jetzendorf
erstellt am 06.12.2018 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 20:40 Uhr | x gelesen
Jetzendorf (htk) Thomas Mittag (38) wird zur neuen Saison im Trikot des MTV Ingolstadt unterwegs sein.
Textgröße
Drucken
Ab sofort trägt er orange statt grün: Leichtathlet Thomas Mittag wechselt vom TSV Jetzendorf zum MTV Ingolstadt. Dort wird er ab sofort Jagd auf Team-Medaillen machen.
Ab sofort trägt er orange statt grün: Leichtathlet Thomas Mittag wechselt vom TSV Jetzendorf zum MTV Ingolstadt. Dort wird er ab sofort Jagd auf Team-Medaillen machen.
Kramer
Jetzendorf
In den vergangenen zehn Jahren war Mittag der erfolgreichste Läufer aus dem Oberen Ilmtal, zusammen mit Klauspeter Möhrlen (50), der den TSV Jetzendorf in der Dekade zuvor auf die Lauflandkarte gebracht hatte. Im Juni hatte Mittag erstmals eine Bayerische Meisterschaft gewonnen, als schnellster M35-Mann über 5000 Meter in 16:34 Minuten. Dabei hat der lange Ilmtaler wohl Lust auf weitere Goldmedaillen bekommen. Denn sein Motiv für den Wechsel lautet: "Ich möchte mit dem MTV-Team Mannschaftstitel holen. " Die Chancen dazu stehen nicht schlecht, denn die Ingolstädter verfügen mit dem Schrobenhausener Heiko Middelhoff (35) und dem Olchinger Danilo Friedrich (37) über zwei erstklassige Athleten in Mittags Altersklasse - die drei kennen und schätzen sich seit vielen Jahren.
Sein Debüt als MTV-Athlet wird Mittag schon am Sonntag, 16. Dezember, beim Auftaktrennen zur 28. Ismaninger Winterlaufserie feiern. Die Strecke dort führt die Teilnehmer über 13 Kilometer.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!