Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Meister gesucht

Manching
erstellt am 11.01.2018 um 19:03 Uhr
aktualisiert am 27.01.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Manching (PK) Am Samstag findet in der Mehrzweckhalle Manching die Oberbayerische Fußballhallenmeisterschaft statt. Beginn ist um 13 Uhr, das Finale steigt etwa um 17.15 Uhr. Acht Mannschaften kämpfen um die oberbayerische Krone, aus der Region hat sich kein Team qualifiziert.
Textgröße
Drucken

Der Türkische SV Pfaffenhofen war bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft gescheitert. Der FC Hepberg bekommt es in der Gruppe 1 mit dem TSV 1860 Rosenheim, dem 1. FC Penzberg und dem FC Hellas Monachou München zu tun. In der Gruppe 2 treffen der FC Deisenhofen, der FC Croatia München, der Türkische SV Ingolstadt und der TuS Traunreut aufeinander. Neben dem Geschehen auf dem Platz findet unter dem Motto "Ärmel Hoch gegen Blutkrebs" eine Typisierungsaktion der AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern) statt, die vom Bayerischen Fußballbund unterstützt wird.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!