Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Heimauftakt für TSV

Wolnzach
erstellt am 12.10.2017 um 19:13 Uhr
aktualisiert am 27.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wolnzach (mlu) Im ersten Heimspiel der Saison versuchen die Wolnzacher Basketballerinnen gegen eins von noch vier sieglosen Teams die Rückkehr auf die Siegerstraße. Am Samstag (12 Uhr) ist der MTSV Schwabing II (0:2 Siege) zu Gast, der aktuell einen Platz hinter den Wolnzacherinnen (1:2) steht.
Textgröße
Drucken

Schwabing war im ersten Saisonspiel gegen den TS Jahn München III völlig machtlos (17:76), zeigte aber am vergangenen Wochenende eine couragierte Leistung gegen den SB DJK Rosenheim, die nur knapp nicht belohnt wurde (49:51). Gegen Rosenheim waren die Wolnzacher ebenfalls relativ knapp gescheitert (36:47). Wenn Schwabing es schafft, am Wochenende erneut eine Leistungssteigerung hinzulegen, werden die Wolnzacherinnen alle Hände voll zu tun haben, um eine erfolgreiche Heimpremiere in der Bezirksoberliga hinzulegen. Wie genau die Wolnzacher Aufstellung aussehen wird, bleibt abzuwarten. Der Semesterbeginn kann bei den Studierenden eine logistische und zeitliche Herausforderung sein. Trotzdem ist beim TSV zu hoffen, dass um einige Leistungsträger eine schlagkräftige Truppe aufgestellt werden kann.

Von Michael Urban
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!