Sonntag, 23. September 2018
Lade Login-Box.

 

Dart: "Voller Erfolg"

Pfaffenhofen
erstellt am 05.09.2018 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Mit einem Abschlussturnier ist die Serie an Steeldart-Turnieren im Pilspub 14/1 zu Ende gegangen.
Textgröße
Drucken
Nachdem am Karfreitag das Hobbyturnier außergewöhnlich viele Teilnehmer begeistert hatte, wurde die Idee geboren, alle zwei Wochen ein regelmäßiges Steeldart-Ranking für alle auszutragen. Gleich zum ersten Termin Ende Mai kamen über 20 Leute, sodass die Steeldart-Anlage kurzfristig um zwei weitere Boards erweitert werden musste. In acht Terminen haben sich immer um die 20 Spieler eingefunden, um zuerst in Gruppen i und danach im Doppel-KO den Sieger zu küren. Dabei konnten jeden Abend bis zu 16 Punkte gesammelt werden. Am Finaltag Anfang September haben die neun Punktbesten den Gesamtsieger ausgespielt. Auch die nachfolgenden neun Spieler haben ihren Sieger ausgespielt. Durch diesen Modus haben sich alle 18 Teilnehmer beim Abschlussturnier nochmals mächtig ins Zeug gelegt. Nach etlichen 180er Würfen und vielen Finishes über 100 Punkten standen die Sieger fest: Bei der oberen Gruppe gewann Martin Willkofer knapp vor seinem Mannschaftskameraden Helmut Huber. Dritter wurde Hobbyspieler Alex Vogrin. In der unteren Gruppe sicherte sich Michael Bernhardt den Titel vor Julian Haller und Sebastian Lhotzky. Turnierleiter und Wirt Elias van Zwol verkündete um Mitternacht die Sieger und überreichte die Siegerschecks. Er gab auch die Fortsetzung dieser erfolgreichen Serie bekannt, schließlich war die erste Auflage ein voller Erfolg. Start der neuen Serie ist bereits am 28. September. Mitspielen kann jeder, der Spaß am Steeldart hat.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!