Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.
 
Voller Einsatz im Sand beim Beach-Indiaca.
Pfaffenhofen

Indiaca am Strand

Pfaffenhofen (fso) Zum einzigen Beach-Indiaca-Event in Bayern lud der Veranstalter TSV Milbertshofen zusammen mit Ausrichter MTV Pfaffenhofen am Samstag auf die Beach-Volleyball-Anlage beim ...

Den Adler auf der Brust: Lorenz Knöferl.
Gerolsbach

Nationalspieler aus Alberzell

Gerolsbach (PK) Lorenz Knöferl aus Alberzell hat das geschafft, wovon viele Fußballer in seinem Alter träumen: Er ist seit kurzem ein deutscher Nationalspieler.

Viel Beifall spendeten die Badegäste in Ainhofen den Purzelbaum-Spezialistinnen aus Jetzendorf. Die TSV-Turnerinnen beteiligen sich an einer Rekord-Aktion.
Ainhofen

Einmal um die Welt

Ainhofen (ost) Unter dem Motto "Purzelbäume um die Welt" beteiligen sich die Leistungsturnerinnen im TSV Jetzendorf beim Weltrekordversuch des Deutschen Turnerbundes.

Kriterien geändert

Pfaffenhofen (PK) Auf Anregung der Sportkommission des Landkreises Pfaffenhofen wurde jetzt die Ehrenordnung für erfolgreiche Sportler des Landkreises in einzelnen Bereichen abgeändert.

Angeschlagen, aber treffsicher: Abdulhamit Zorlu steuerte beim 9:2-Sieg des Türkischen SV Pfaffenhofen gegen Niederlauterbach drei Tore bei. Mit 13 Treffen führt er die Torjägerliste an.
Pfaffenhofen

Im Gleichschritt an der Spitze

Pfaffenhofen (wde/ewi) Der FC Schweitenkirchen und der SV Ilmmünster haben sich auch am sechsten Spieltag der Fußball-A-Klasse 4 keine Blöße gegeben und ihre weiße Weste gewahrt. Der Türkische SV Pfaffenhofen feierte erneut einen hohen Sieg, nach acht Toren in der Vorwoche gab es diesmal neun Treffer.

Geballtes Fußballfachwissen auf der VIP-Tribüne: Manfred Bender (rechts) schaute sich das Pipinsrieder 3:3-Remis gegen Viktoria Aschaffenburg am Freitagabend neben einigen bekannten Fußballgrößen an, darunter der Fifa-lizenzierte Spielerberater Michael Koppold (links). Bender bildet ab sofort mit dem bisherigen Spielertrainer Fabian Hürzeler ein Trainerduo. ??
Pipinsried

Neuer FCP-Coach Manfred Bender im Interview

Pipinsried (PK) Manfred Bender wird Trainer beim FC Pipinsried. Der 52-Jährige, der in Ismaning lebt und im Besitz der Fußballlehrer-Lizenz ist, soll den Regionalligisten als Teil einer Doppelspitze mit Fabian Hürzeler zum Klassenerhalt führen. Wobei Hürzeler wieder verstärkt als Führungsspieler auf dem Platz zur Geltung kommen soll. "Um aus dem Tabellenkeller zu kommen, wird es enorm wichtig sein, dass sich Fabi voll und ganz auf seine Rolle als Denker und Lenker im Mittelfeld konzentrieren kann", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme von Manager Roman Plesche.

Nach vier Jahren wechselte Ali Erbas vor der Saison zurück zum FC Geisenfeld.
Geisenfeld

Mann des Spieltages: Ali Erbas vom FC Geisenfeld

Geisenfeld (kvr) Nach zwei Niederlagen am Stück in der Fußball-Kreisklasse 2 sah es beim FC Geisenfeld alles andere als gut aus. Im Spiel gegen den Spitzenreiter Karlskron aber meldete sich der FCG am Wochenende zurück, beide Tore beim 2:0-Erfolg erzielte Neuzugang Ali Erbas.

Torjäger

Bezirksliga Nord10 Tore: Bilal Solanke (Sulzemoos).

VEREINE

FußballJFG Pfaffenhofen: Heute findet das Training der D2-Junioren von 17.30 bis 19 Uhr im städtischen Stadion statt.

Sieg und Niederlage für den ECP

Pfaffenhofen (oex) Mit einem Sieg und einer Niederlage gegen zwei Ligakonkurrenten ist der EC Pfaffenhofen am vergangenen Wochenende nach dem Abstieg aus der Eishockey-Bayernliga in die neue Saison gestartet.

Sportlicher Familienspaß

Jetzendorf (htk) Wer am Sonntag, 23. September, an der Jetzendorfer Schulsportanlage vorbeischlendert, wird sich wohl verwundert die Augen reiben.

Erfolg im letzten Test

Pfaffenhofen (PK) Die Handball-A-Juniorinnen des MTV Pfaffenhofen haben ihren letzten Härtetest vor der neuen Saison erfolgreich gestaltet, zufrieden war der Pfaffenhofener Coach allerdings nicht.

Deutliche Pleite zum Auftakt

Pfaffenhofen (wde) Mit 24:35 (10:17) mussten sich die Handballerinnen des MTV Pfaffenhofen zum Landesligaauftakt beim TSV Simbach geschlagen geben.

Spielertrainer Fabian Hürzeler bekommt Unterstützung: Manfred Bender bildet mit ihm ab sofort ein Trainerteam.
Pipinsried

Manfred Bender soll dem FC Pipinsried helfen

Pipinsried (htk) Der Fußball-Regionalligist FC Pipinsried hat am Samstag eine besondere Personalie vermeldet: 14 Stunden nach einem spektakulären 3:3 (0:3) gegen Viktoria Aschaffenburg teilte der Verein per Presseerklärung mit, dass die Mannschaft ab sofort von einer sportlichen Doppelspitze angeleitet wird: Der 52-jährige Ex-Profi Manfred "Manni" Bender (FC Bayern, Karlsruher SC, 1860 München) und der bisherige Spielertrainer Fabian Hürzeler (25) sollen gemeinsam versuchen, das Team aus dem Tabellenkeller zu holen.

Punkteteilung: Lukas Berger (links) und der ST Scheyern zeigten gegen den SVA Palzing um Bernhard Benker (rechts) eine gute Leistung, am Ende stand es 1:1.
Scheyern

BCU überrascht auswärts

Scheyern (wrr) Der BC Uttenhofen hat am Samstag mit einem 1:1 beim Tabellenzweiten der Fußball-Kreisliga 2, dem TSV Moosburg/Neustadt, überrascht.

SVI und FCS siegen weiter

Pfaffenhofen (PK) Deutliche Siege und bittere Pleiten - auch am sechsten Spieltag der Fußball-A-Klasse geizten die Mannschaften nicht mit Toren.

PK-Leser unterliegt

Pfaffenhofen (PK) Beim Tippspiel des Hofbrauhauses Freising hat PK-Leser Peter Posch eine knappe Niederlage einstecken müssen.

Hohenwart stark gegen Kasing

Hohenwart (wrr) Der TSV Hohenwart hat dem SV Kasing in der Fußball-Kreisliga 1 den ersten Punktverlust zugefügt.

Gerolsbach kann noch gewinnen

Gerolsbach (rks) Riesengroße Erleichterung beim FC Gerolsbach, im vierten Anlauf klappte es nun endlich mit dem ersten Heimsieg in der neuen Saison der Fußball-Kreisliga Ostschwaben: 1:0 stand es am Samstag nach 90 Minuten gegen den BC Rinnenthal - und mit diesem Erfolg verließen die Schwarzweißen auch wieder die Abstiegsränge.

SVM feiert knappen Erfolg

Manching (dno) Der SV Manching hat gestern Nachmittag die SpVgg Kammerberg am zehnten Spieltag der Fußball-Bezirksliga trotz eines zweimaligen Rückstandes letztendlich verdient mit 3:2 (1:1) niedergerungen.

So musste FSV-Spielertrainer Stefan Wagner (rechts) seinem ehemaligen Mitspieler und gutem Kumpel Alexander Schäffler (links) zum Sieg gratulieren.
Jetzendorf

TSV Jetzendorf bezwingt FSV Pfaffenhofen im Bezirksliga-Derby

Jetzendorf (PK) Es war kein hochklassiges Spiel, dafür aber ein typisches Derby: Mit 3:1 (2:1) hat der TSV Jetzendorf das Derby gegen den FSV Pfaffenhofen am Samstagnachmittag für sich entschieden. Mann des Tages war Stürmer Daniel Gädke, der zweimal traf und den TSV so zum siebten Sieg schoss.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)