Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Viertes Team punktet

Ehekirchen
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 30.03.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Ehekirchen (DK) Wäre das vierte Team nicht gewesen, der zurückliegende Spieltag für die Tischtennisabteilung des FC Ehekirchen wäre komplett zum Vergessen gewesen.
Textgröße
Drucken

Bezirksliga Männer: FC Puchheim - FC Ehekirchen 9:5: Ralph Lohner, Hans Kehrer, Patrick Haubenhofer, Florian Häckl, Georg Ettenreich und Tobias Hahn lagen nach den Doppeln mit 0:3 zurück. Durch drei Siege Lohners, Kehrers und Häckls konnte man ausgleichen. Allerdings gewannen die Gastgeber anschließend drei Einzel, so dass man wieder zurück lag. Lohner und Haubenhofer konnten noch zwei weitere Siege einfahren, für mehr reichte es aber nicht.

 

Kreisliga Männer: TTSG Möckenlohe/Pietenfeld II - FC Ehekirchen III 9:2: Nach den Doppeln lagen Thomas Heiß-Rehm, Harald Nowak, Bastian Adolph, Peter Braun, Gottlieb Veit und Josef Muschler gegen den Tabellenführer aus Möckenlohe mit 1:2 zurück, lediglich Adolph und Braun konnten ihr Doppel gewinnen. Im Einzel waren die Gastgeber ebenso meist einen Schritt voraus und so konnte lediglich Adolph noch einen Sieg für Ehekirchen erringen.

 

Kreisliga Männer: TSV Großmehring II - FC Ehekirchen IV 6:9: Die "Vierte" trat mit Georg Haberl, Gottlieb Veit, Georg Ettenreich, Manfred Schabenberger, Michael Maurer und Horst Höck an. Nach drei gewonnenen Doppeln durch Haberl/Schabenberger, Veit/Ettenreich und Maurer/Höck und einem Sieg Veits lag man mit 4:0 vorne. Die Gastgeber schlugen jedoch zurück und glichen auf 4:4 aus. Durch weitere Siege Maurers, Haberls, Veits, Ettenreichs und Höcks wurde dann aber der Sack zu gemacht.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!