Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Durchweg erfolgreiche Gürtelprüfung für Ehekirchener Karatekas - Kindertrainer Hans-Peter Budke verabschiedet

Viele neue Farben

Ehekirchen
erstellt am 12.07.2018 um 19:36 Uhr
aktualisiert am 14.07.2018 um 23:28 Uhr | x gelesen
Ehekirchen (DK) Juni oder Juli - kurz vor der Sommerpause ist ein guter Termin, den aktuellen Leistungstand der Karatekas bei einer Gürtelprüfung zu testen.
Textgröße
Drucken
Erfolgreiche Prüflinge mit ihren Urkunden für den neuen Gürtelgrad mit (hintere Reihe von rechts) Hans-Peter Budke, dem Prüfer Schorsch Schmid (2. Dan) und dem Dojoleiter Bendikt Schmid (3. Dan).
Erfolgreiche Prüflinge mit ihren Urkunden für den neuen Gürtelgrad mit (hintere Reihe von rechts) Hans-Peter Budke, dem Prüfer Schorsch Schmid (2. Dan) und dem Dojoleiter Bendikt Schmid (3. Dan).
Foto: Schmid
Ehekirchen
Ein großer Teil der Karate-Kids des FC Ehekirchen, die während des vergangenen Jahres mit diesem Sport begonnen haben, aber auch mehrere Erfahrene mussten am kürzlich Können vor dem Prüfer Schorsch Schmid (2.Dan) unter Beweis stellen. Die 14 Teilnehmer der Prüfung waren zu einem überwiegenden Teil Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 13 Jahren aus der Nachwuchsarbeit des Dojos.

Eine sehr gute und intensive Vorbereitung aller Prüfungsaspiranten durch das Trainerteam sorgte dafür, dass alle eine neue Gürtelfarbe beziehungsweise einen neuen Gürtelgrad mit nach Hause nehmen konnten. Die Teilnehmer zeigten eine ihrem Gürtelgrad entsprechende Leistung, viele übertrafen sogar das Soll mit sehr guten bis hervorragenden Techniken. Gerade auch die Prüflinge zum 6. Kyu - Elke Bauer, Amelie Langhammer und Lisa Seidel - und zum 4. Kyu - Martin Paula und Silvia Reisch - , also die Mittelstufe, zeigten sehr ansprechende Leistungen. Kraftvoll, schnell und mit der erforderlichen Spannung und Genauigkeit. Prüfer Schmid gab jedem Prüfling bei der Überreichung der Urkunde neben seinem Glückwunsch auch noch den einen oder anderen Tipp mit auf seinen weiteren Weg im Karate, dem Karate-Do.

Zum Abschluss wurde vom Dojo-Leiter Benedikt Schmid (3. Dan) der bisherige Kindertrainer Hans-Peter Budke mit einem kleinen Geschenk und herzlichem Dank für die geleistete Arbeit verabschiedet.

nNeuer Kyu-Grad und Prüflinge: 9. Kyu (weiß-gelber Gürtel): Klara Kugler; 8. Kyu (gelber Gürtel): Lukas Brach, Larissa Grünwald, Daniel Kiselev, Valentin Niklas, Quirin Preschl, Nina Schenk, Elisa Schütz und Pia Wegrath; 6. Kyu (grüner Gürtel): Elke Bauer, Amelie Langhammer und Lisa Seidel; 4. Kyu (blauer Gürtel): Martin Paula und Silvia Reisch.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!