Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Tischtennis: Gemischte Ergebnisse

Ehekirchen
erstellt am 06.12.2017 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 22.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ehekirchen (DK) Für die Tischtennis-Teams des FC Ehekirchen war die zurückliegende Spielwoche eine durchwachsene. Die erste Mannschaft musste sich Gröbenzell und Freimann geschlagen geben, Team zwei holte dafür einen kampflosen Sieg in Etting.
Textgröße
Drucken

Die dritte Garnitur und die Mädchen erlitten Niederlagen.

 

  • 2. Bezirksliga Amper/Donau Männer: 1. SC Gröbenzell - FC Ehekirchen 9:4: Im Auswärtsspiel in Gröbenzell trat die "Erste" mit Ralph Lohner, Florian Häckl, Hans Kehrer, Patrick Haubenhofer, Stefan Schmidt und Gottlieb Veit an. Nach den Doppeln lag man 1:2 zurück, lediglich Kehrer/Schmidt waren siegreich. Im Einzel hatten meist die Gastgeber, teilweise in engen Spielen, die Nase vorne. Für Ehekirchen punkteten im Einzel Kehrer, Schmidt und Lohner, was letztlich eine 4:9-Niederlage zur Folge hatte.

 

  • 2. Bezirksliga Amper/Donau Männer: ESV München-Freimann - FC Ehekirchen 9:2: In Freimann mussten Ralph Lohner, Florian Häckl, Hans Kehrer, Patrick Haubenhofer, Stefan Schmidt und Sebastian Häckl von Beginn an einem Rückstand hinterherlaufen. Zunächst punktete das Duo Kehrer/Schmidt. Der weitere Sieg Hans Kehrers war dann auch der letzte für Ehekirchen, und so musste man eine 2:9-Niederlage hinnehmen.

 

  • 3. Bezirksliga Donau Männer: TSV Etting - FC Ehekirchen II 0:9: Da die Gastgeber aus Etting nicht antraten, wurde das Spiel mit 9:0 für Ehekirchen gewertet.

 

  • 1. Kreisliga Männer: FC Ehekirchen III - TSV Altmannstein 3:9: Thomas Heiß-Rehm, Harald Nowak, Sven Leber, Bastian Adolph, Peter Braun und Georg Haberl empfingen zu Hause die Mannschaft aus Altmannstein. Da im Doppel lediglich Leber/Haberl punkteten lag man schon zu Beginn zurück. Auch im Einzel lief es nicht nach Plan, schnell lag man mit 1:6 zurück. Peter Braun und Georg Haberl verkürzten auf 3:6, jedoch sollten das die letzten Erfolgserlebnisse bleiben und man verlor das Spiel mit 3:9.

 

  • 1. Kreisliga Mädchen: FC Ehekirchen - SC Lenting 0:6: Viktoria Haberl, Franziska Haberl und Julia Maurer empfingen den SC Lenting. Die Ehekirchener Mädchen hatten dem Gästeteam allerdings nur wenig entgegenzusetzen. Die Gastgeberinnen mussten sich letztlich sehr deutlich mit 0:6 geschlagen geben.
Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!