Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Rieder holen Kantersieg in Baar

Neuburg
erstellt am 14.11.2017 um 19:22 Uhr
aktualisiert am 01.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Das schlechte Wetter am Wochenende machte auch vielen Nachwuchsfußballern einen Strich durch die Rechnung. Es fanden nur noch wenige Partien statt.
Textgröße
Drucken

SpVgg Joshofen-Bergheim

  • U 19 (A-Junioren) Gruppe Augsburg 2: SpVgg Joshofen-Bergheim - JFG Region Burgheim 11:0: Gegen tapfer kämpfende Gäste, die am Schluss nach zwei Verletzungen und einer Roten Karte das Spiel mit acht Mann beenden mussten, gelang der SpVgg ein Kantersieg. Auch die Heimelf konnte die Partie nach einer Roten Karte nicht mit elf Spielern zu Ende bringen. Die Tore erzielten Tobias Egen (3), Nico Ostermeier (2), Benedikt Burghart (2), Patrick Kies (2), Markus Obermaier, Lorenzo Domolo. (spvgg)

 

SC Ried

  • U 15 (C-Junioren) Gruppe Augsburg 1: SG Baar - SG Ried-Zell/Bruck 0:7: Mit der besten Auswärtsleistung der laufenden Saison entführten die Schachtner-Schützlinge der SG Ried bei nasskalter Witterung verdient drei Punkte aus Baar. Die sehr gute Vorstellung krönten Gabriel Valentin (2), Jonas Meilinger (2), Christoph Gerstner (2) und Maurice Haack mit den Toren zum deutlichen Sieg.

 

  • U 13 (D-Junioren) Gruppe Augsburg 7: SC Ried - SG Klingen 3:4: Gegen den Tabellennachbarn aus Klingen mussten die Hausherren viele vermeintlich strittige Entscheidungen des Schiedsrichters hinnehmen, die dem Gegner unter anderem zwei Tore bescherten. Die Treffer von Razvan Burla (2) und Moritz Hummel reichten deshalb nicht aus, damit der SC Ried als Sieger vom Platz gehen konnte - Baar schoss ein Tor mehr. (scr)
Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!