Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Handballer daheim

Neuburg
erstellt am 12.10.2018 um 19:09 Uhr
aktualisiert am 27.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) An diesem Sonntag finden zwei Heimspiele der Neuburger Handballer in der Ostendsporthalle statt.
Textgröße
Drucken
Um 14 Uhr trifft die männliche D-Jugend des TSV Neuburg auf die DJK Eichstätt. Dabei dürfte die spannendste Frage werden, ob die Eichstätter überhaupt antreten werden. Vor zwei Wochen kam es bei der weiblichen D-Jugend bereits zu einem "Nichtantreten" der DJK und auch beim letzten Spiel der männlichen DJK-Jugend wurde die Partie ohne Antreten gegen sie gewertet.

Um 16 Uhr stehen die Neuburger Männer vor einer schweren Aufgabe, denn der souveräne Ligaprimus, der MTV Pfaffenhofen, ist zu Gast in der Donaustadt. Während sich die Mannen um Trainer Christian Wuka in ihren ersten Spielen erwartet schwer taten, pflügen die Ilmstädter durch die Liga und weisen bereits nach zwei gespielten Runden eine Bilanz von +33 Toren auf. Für die Hausherren dürfte es also in erster Linie um Schadensbegrenzung gehen. Ein Sieg wäre eine große Überraschung.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!