Freitag, 18. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Fußball am Sonntag

Neuburg
erstellt am 11.01.2019 um 18:37 Uhr
aktualisiert am 11.01.2019 um 20:32 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Die Turnierserie des FC Zell/Bruck geht weiter: Bereits um 9.30 Uhr startet am Sonntag der Wettbewerb der Fußball-D-Junioren in der Ostendhalle.
Textgröße
Drucken
Dabei bestreiten acht Teams in zwei Gruppen das Turnier. Favorit ist ganz klar der TSV Weißenburg. Mit dabei sind SG Buchdorf/Kaisheim, TSV Rain, SC Ried, TSV Rohrbach, BSV Neuburg, TSV Weißenburg, SV Zuchering und der Gastgeber, die SG Zell/Bruck-BSV Neuburg. Die Zeller hatten zu wenig Spieler und die BSVler zu viele für eine Mannschaft, so tat man sich zusammen und kickt in zwei verschiedenen Gruppen mit zwei Mannschaften. Beim ersten Zusammentreffen geht es rein um den Spaß, denn beide Mannschaften mögen sich sehr und der Bessere, oder Glücklichere möge gewinnen. Die beiden Trainer Heinz Hörner und Wolfgang Seißler sehen das sehr gelassen.

Um 15 Uhr startet dann der Wettbewerb der B-Junioren. Dabei gibt es keinen Favoriten. Es wird mit acht Mannschaften in zwei Vierergruppen mit Halbfinale und Finale gespielt. Auch bei diesem Wettbewerb hoffen die Verantwortlichen auf faire und interessante Spiele. In der Gruppe A sind der BC Aichach, FC Gerolfing, SG Hundszell/Haunwöhr und der BSV Neuburg. In der Gruppe B startet die SG Rohrenfels, SG Sandizell, SV Wörnitzstein-Berg und der FC Zell/Bruck.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!