Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.

Kegeln: Neuburger Männer können an die Erfolge anknüpfen, Frauen finden zurück in die Spur

Die Siegesserien halten

Neuburg
erstellt am 14.02.2018 um 15:42 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Die Männer des Keglerveins Neuburg bleiben weiter erfolgreich: Während der SWKC Neuburg I und II jeweils mit 06 gewannen, überließ die dritte Mannschaft den Gegnern aus Baar-Ebenhausen noch den Ehrenpunkt beim 5:1. Das erste Frauenteam durfte auch jubeln.
Textgröße
Drucken
Mit verantwortlich für den Erfolg: Sven Blättermann vom SKC Neuburg III eröffnete das Match gegen Baar-Ebenhausen mit Holz- und Punktgewinn.
Mit verantwortlich für den Erfolg: Sven Blättermann vom SKC Neuburg III eröffnete das Match gegen Baar-Ebenhausen mit Holz- und Punktgewinn.
S. Hofmann
Neuburg

Bezirksoberliga Frauen: FKC Neuburg I - SKV Meitingen I 5:3 (3009:2965): Nachdem das Duell in der Hinrunde mit einem Unentschieden geendet hatte, nutzten die Neuburgerinnen diesmal ihren Heimvorteil gegen den SKV Meitingen aus. Ersatzspielerin Herta Habemayr (504, 2:2) musste sich gegen dem besseren Ergebnis ihrer Gegnerin geschlagen geben. Martina Wäcker holte wie gewohnt mit 522:478 (3:1), den Mannschaftspunkt. Mit 533:448 (4:0) Holz und einem Punkt erhöhte die Neuburger Mannschaftsbeste, Gisela Thulke, den Holz- und Punktevorsprung. Auch Christina Höppler ließ ihrer Gegnerin bei 490:459 (3:1) keine Chance. Mit 143 Holz und drei Mannschaftspunkten ging die letzte Spielerpaarung ins Rennen. Gegen die stark aufspielende Sonja Hummel (524) konnte Anna Meyer mit 443 Holz nicht mithalten und musste einiges an Holz abgeben. Trotz guter Leistung von 517 (2:2) Holz von Brigitte Faude reichte es nicht gegen die Tagesbeste, Sabine Reiser (535). Das bessere Endergebnis sprach dann für die Gastgeber.

 

Kreisklasse Frauen: FKC Neuburg II - SG Edelshausen I 1:5 (1810:1978): Die Spielerinnen der zweiten Neuburger Mannschaft waren chancenlos. Mit 438:461 verlor Erika Weigl ihre Partie. Jutta Blank als Mannschaftsbeste setzte sich mit 474:456 Holz durch. Die 446 Holz von Rita Huber-Schilling reichten gegen die Tagesbeste Michaela Weichselbaumer mit fantastischen 561 Holz nicht aus. Auch Eva Godl (452:500) musste sich geschlagen geben.

Kreisklasse A 2 Männer: KC Pöttmes II - SKC Neuburg I 0:6 (1973:2105): Volle Breitseite gegen den Gastgeber: Gleich im ersten Durchgang zeigte Karl-Heinz Förg seinem Gegner mit 161 Holz, wo es lang geht, und beendete das Duell als Tagesbester mit 561:528 Holz. Ersatzspieler Peter Höppler (493:496) verzeichnete zwar drei Holz weniger als sein Gegenspieler, aber mit drei gewonnenen Durchgängen ging der Mannschaftspunkt an ihn. Seine gewohnte Leistung rief Hermann Hoyng mit 537:497 Holz ab. Klaus Weidl ließ auch nichts liegen und holte mit 514:452 Holz den vierten Mannschaftspunkt. Das herausragende Ergebnis von 2105 Holz brachte den 6:0-Sieg.

 

Kreisklasse B 2 Männer, SG Edelshausen - SKC Neuburg II 0:6 (1909:2035): Edelshausen war chancenlos gegen starke Neuburger. Ralf Borgfeld (491:487, 3:1) und Nick Walter (500:445, 4:0) legten mit 59 Holz Vorsprung und zwei Mannschaftspunkten den Grundstein für den Sieg. Zeljko Halapa (510:505, 3:1), der im letzten Durchgang nochmals richtig anzog, erhöhte das Holz- und Punktekonto. Tagesbester Roland Thumm (534:472, 4:0) setzte den Schlussakkord zu diesem mehr als befriedigenden Ergebnis für den SKC Neuburg II.

 

Kreisklasse C 1 Männer: SKC Neuburg III - TSV-SKC Baar-Ebenhausen 5:1 (1869:1737): Auch die dritte Herrenmannschaft setzte sich durch. Die 450:423 Holz durch Sven Blättermann reichten für Holz- und Punktgewinn. Konrad Meyer erhöhte mit 452:441 zum 2:0 und auf 38 Holz Vorsprung. Trotz des besseren Ergebnisses musste sich Tagesbester Siegfried Zwiersch bei 1:3 Spielpunkten mit 487:478 geschlagen geben. 480:395 Holz reichten dagegen bei Peter Höppler, um den 5:1-Sieg komplett zumachen.

DK
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!