Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

 

BSV-Jugend veranstaltet Wettbewerb

Neuburg
erstellt am 13.07.2018 um 19:32 Uhr
aktualisiert am 28.07.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Neuburg (DK) Seit Freitag bis einschließlich Sonntag findet auf dem Sportgelände des BSV Neuburg das traditionelle Jugendturnier im Rahmen des 7. Hofmühlcups statt.
Textgröße
Drucken
Startschuss war am Freitag um 17 Uhr mit dem Turnier der D9-Jugendmannschaften. TSV 1860 Weißenburg, FC Zell/Bruck, VfR Neuburg und BSV Neuburg spielten in einer Doppelrunde den Sieger aus.

Am diesem Samstag wird das Turnier bereits um 9 Uhr mit den F-Jugendlichen fortgesetzt. Dabei sind acht Teams am Start: Der SC Rohrenfels, der TSV Unsernherrn, der SC Feldkirchen, Gastgeber BSV Neuburg, der TSV Ober-/Unterhausen und der FC Zell/Bruck sind mit zwei Mannschaften dabei. In zwei Gruppen mit anschließenden Halbfinale und Finale wird der Turniersieger ermittelt. Um 9.30 Uhr gehen dann die E1-Jugendmannschaften an den Start. Hier sind fünf Teams dabei: MTV Ingolstadt, SpVgg Joshofen-Bergheim, VfB Eichstätt, FC Gundelfingen und der Gastgeber BSV Neuburg werden im Spielmodus "Jeder gegen jeden" in einer Doppelrunde den Turniersieg ausspielen.

Am Sonntag geht der 7. BSV-Hofmühlcup dann in den letzten Turniertag. Um 9 Uhr beginnen die C-Junioren des SC Irgertsheim/FC Nassenfels, der JFG Aschberg, des FC Zell/Bruck und des BSV Neuburg ebenfalls in einer Doppelrunde ihren Wettbewerb. Um 9.30 Uhr spielen dann die E2-Jugend-Mannschaften des TSV 1860 Weißenburg, des MTV Ingolstadt, des TSV Gersthofen und des BSV Neuburg den letzten Turniersieger aus. Gegen 14.30 wird mit der letzten Siegerehrung der 7. Hofmühlcup zu Ende gehen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!