Freitag, 18. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

SV Kasing verstärkt sich

Ingolstadt
erstellt am 11.01.2019 um 22:41 Uhr
aktualisiert am 15.01.2019 um 10:08 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (fmo) In der Kreisliga 1 Donau/Isar rollt der Ball für den SV Kasing zwar erst ab dem 24. März wieder, untätig sind die Verantwortlichen bis dahin aber keinesfalls.
Textgröße
Drucken
Gleich zwei Neuzugänge vermeldete der Tabellenführer in dieser Woche. Neben Matthias Neumayer vom SV Dolling schließt sich auch Jan Witek vom Ligakonkurrenten SV Hepberg dem Team von Spielertrainer Fabian Reichenberger an. "Beide sind meine absoluten Wunschspieler, an denen ich schon länger dran war", freut sich Reichenberger über die Neuzugänge. Gerade Witek dürfte das Team sofort verstärken. Der 21-jährige Angreifer genoss beim SV Manching eine "Top-Ausbildung", wie sein neuer Trainer weiß. Während Witek zentral spielen soll, sieht Reichenberger den gleichaltrigen Neumayer aufgrund seiner Geschwindigkeit und seiner Dribbelstärke eher auf der Außenbahn. "Beide wollen längerfristig bei uns bleiben", stellt Reichenberger heraus. In der nahen Zukunft muss der SVK indes ohne Christoph Noll auskommen. Der Offensivmann steht wegen eines Auslandssemesters in der Rückrunde nicht zur Verfügung.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!