Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

MTV startet in Forchheim

Ingolstadt
erstellt am 12.09.2017 um 20:57 Uhr
aktualisiert am 27.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt/Forchheim (heu) Es geht wieder los: Am kommenden Samstag um 17.30 Uhr starten die Handballer des MTV Ingolstadt mit der Auswärtspartie beim Liga-Neuling HC Forchheim in ihre zweite Saison in der Landesliga Nord. Über die Gastgeber ist nicht allzu viel bekannt, außer dass sie in der vergangenen Saison mit 30:14 Punkten aus der Bezirksliga Ostbayern aufgestiegen sind.
Textgröße
Drucken

Allerdings ist die Heimmannschaft keinesfalls zu unterschätzen, denn am vergangenen Wochenende zogen die Oberfranken - ebenso wie der MTV Ingolstadt - in die dritte Runde des Molten-Cups (ehemals bayerischer Handball-Pokal) gegen den favorisierten Bayernligisten TV Erlangen-Bruck ein. Die Schützlinge des neuen MTV-Coaches Erik Brasko (Foto) sollten auf jeden Fall gewarnt sein und den Liga-Neuling nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Das erste Heimspiel der Saison steht für die Ingolstädter dann in der darauffolgenden Woche, am Sonntag (16 Uhr, MTV-Halle), gegen die HSG Lauf/Heroldsberg auf dem Programm.

Von Joachim Henschker
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!