Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.

 

LOKALSPORT KOMPAKT

erstellt am 11.09.2018 um 22:57 Uhr
aktualisiert am 11.09.2018 um 23:27 Uhr | x gelesen
Eishockey: DNL-Team des ERC startet erfolgreichErfolgreicher Saisonstart für die Eishockey-Talente des ERC Ingolstadt in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL): Das Team von Trainer Petr Bares fuhr am vergangenen Wochenende zwei Siege beim ES Weißwasser ein.
Textgröße
Drucken
Am Samstag behielten die Jungpanther mit 5:2 (2:0, 2:1, 1:1) die Oberhand. Die ERC-Tore erzielten Adam Skala (14., 52.), Maximilian Kolesnikov (15.) und Robert Hechtl (28., 37.). Tags darauf siegten die Ingolstädter gegen denselben Gegner dann erneut klar mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). Für den ERC trafen Samir Kharboutli (11.), Hechtl (28., 44.) und Kareem Hätinen (42.). Am kommenden Wochenende stehen für die Jungpanther nun die ersten Heimpartien der neuen Saison an. Gegner am Samstag (17 Uhr) und am Sonntag (12.45 Uhr) ist jeweils der Krefelder EV.

Mountainbike: Sigl bei

Saisonfinale Zweiter
Mountainbiker Moritz Sigl ist beim Saisonfinale des Spezialized-Rookies-Cup auf den zweiten Platz gefahren. Der 16-jährige Ingolstädter musste sich in einem internationalen und 55 Starter starken Feld am Ende in einer Zeit von 1:25,44 Minuten nur dem Tagessieger Maurice Rene Wörner aus Crailsheim geschlagen geben (1:24,90). In der Gesamtwertung sicherte sich Sigl damit den dritten Platz. Den Gesamtsieg sicherte sich Rokas Sviderskis aus Litauen.

Radsport: Gaimersheimer erfolgreich bei Marathon
Sieben Starter des Radsport-Teams Gaimersheim haben erfolgreich am Ötztaler Radmarathon teilgenommen. Die 4500 Fahrer mussten in Sölden 238 Kilometer mit insgesamt vier Alpenpässen bezwingen. Schnellster Gaimersheimer war Günter Gartner in 8:38 Stunden (Platz 22 in seiner Altersklasse). Die weiteren Platzierungen: Thomas Gabler (8:46, 137. Platz), Rainer Wolf (9:41, 455. Platz), Thomas Kopold (9:45, 484. Platz), Christian Kumpfe (9:59, 609. Platz), Christian Gloger (11:47, 730. Platz) und Judith Will (12:58, 33. Platz).
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!