Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

Harte Prüfung für den VfR

Neuburg
erstellt am 09.11.2018 um 01:02 Uhr
aktualisiert am 15.11.2018 um 17:31 Uhr | x gelesen
Neuburg (nor) Beim Tabellenvierten Türkspor Augsburg will Fußball-Landesligist VfR Neuburg an diesem Sonntag (15 Uhr) versuchen, die Niederlage aus der Vorwoche (1:2 gegen Memmingen) vergessen zu machen.
Textgröße
Drucken


Da die personelle Situation beim VfR weiterhin angespannt ist (die Routiniers Sebastian Habermeyer, Daniel Eisenhofer und Sturmspitze Ray Bishop fehlen), dürfte die Aufgabe jedoch nicht leicht werden. Christian Krzyzanowski, Trainer des Tabellenzweiten, zeigte schon in der Vorwoche Verständnis: "Momentan ist mehr nicht möglich", sagt der 42-Jährige und lobte den hohen Einsatz seiner Elf, der an diesem Wochenende natürlich erneut gefordert ist.

Unterdessen gab der Klub eine wichtige Personalie bekannt. Nach dem Rücktritt des bisherigen Teammanagers Martin Stanek wird Roland Portune diese Aufgabe zukünftig übernehmen. Portune, ehemaliger Spieler des BSV und des VfR Neuburg, war zuletzt als Scout für den Klub tätig.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!