Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

TSV-Frauen empfangen Schlusslicht

Mörsdorf
erstellt am 12.10.2018 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 14:25 Uhr | x gelesen
Mörsdorf (enc) Die Gelegenheit, endlich den zweiten Saisonsieg einzufahren, scheint für Mörsdorfs Frauen an diesem Samstag günstig: Unterschätzen sollte der TSV (10.) das punktlose Schlusslicht der Bezirksoberliga, den TSV Lonnerstadt, allerdings nicht.
Textgröße
Drucken
Zum Kellerduell kommt es auch in der Kreisliga Neumarkt/Jura: Der Vorletzte DJK Grafenberg gastiert am Sonntag bei Schlusslicht SV Leerstetten III, das aus sechs Partien erst zwei Remis holte. Grafenberg hat immerhin schon einen Sieg, sollte aber nun zwingend den zweiten einfahren.

Will der TSV Mörsdorf II (5.) in der Kreisklasse Nord oben anklopfen, dann sollte er nach dem Sieg in Oberferrieden am Sonntag im Heimspiel gegen den punktgleichen TSV Katzwang (3.) nachlegen. Außerdem will der SV Heuberg beim punktlosen Schlusslicht SV Höhenberg endlich den ersten Saisonsieg.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!