Samstag, 21. Juli 2018
Lade Login-Box.

Premiere für Flex-Ligen

Hilpoltstein
erstellt am 11.08.2017 um 21:30 Uhr
aktualisiert am 26.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hilpoltstein (HK) In sechs der neun B-Klassen können Mannschaften ab dieser Spielzeit erstmals als Neuner-Team oder sogar mit noch weniger Spielern auflaufen. Kreisspielleiter Thomas Jäger weist vor dem Auftakt nochmal auf die Besonderheiten in den sogenannten "Flex-Ligen" hin.
Textgröße
Drucken

Grundsätzlich können sich Teams vor dem Anpfiff einigen, in welcher Mannschaftsstärke sie spielen. Mindestens muss jedes Team aber sieben Spieler aufbieten. Einigen sich die Teams auf ein Spiel elf gegen elf oder zehn gegen zehn, wird auf Großfeld gespielt. Im Modus neun gegen neun oder acht gegen acht können die Teams entscheiden, ob sie die Spielzeit auf 2x40 Minuten verringern oder auf einem verkleinerten Feld spielen. Bei sieben gegen sieben kommt nur das verkleinerte Großfeld in Frage.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!