Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

Katharina Rehm gewinnt das Blumenschießen des Gaus Schwabach-Roth-Hilpoltstein

Neue Blumenkönigin aus Weinsfeld

Offenbau
erstellt am 12.07.2018 um 19:35 Uhr
aktualisiert am 28.07.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Offenbau (HK) Katharina Rehm heißt die neue Blumenkönigin des Schützengaus Schwabach-Roth-Hilpoltstein.
Textgröße
Drucken
Viel Spaß am Blumenschießen haben die Damen des Gaus Schwabach-Roth-Hilpoltstein im Offenbauer Schützenhaus. Zur neuen Blumenkönigin gekürt wird Katharina Rehm aus Weinsfeld. Sie erzielt einen 55-Teiler und erhält dafür von Landrat Herbert Eckstein die Königskette.
Viel Spaß am Blumenschießen haben die Damen des Gaus Schwabach-Roth-Hilpoltstein im Offenbauer Schützenhaus. Zur neuen Blumenkönigin gekürt wird Katharina Rehm aus Weinsfeld. Sie erzielt einen 55-Teiler und erhält dafür von Landrat Herbert Eckstein die Königskette.
Foto: Prückel
Offenbau
Die Weinsfelderin gab beim Blumenschießen in Offenbau mit einem 55-Teiler den besten Königsschuss ab und wurde von Landrat Herbert Eckstein zur neuen Königin prämiert.

Ihre Ritter konnten erst nach einem Stechschuss ermittelt werden, da beide Schützinnen beim Königsschuß einen 63-Teiler hatten. Beim Stechschuss hatte Claudia Bosch (Hilpoltstein) die Nase vorne und wurde Ritter zur Rechten vor Inge Riedl aus Großweingarten. Landrat Herbert Eckstein überreichte der Majestät einen Blumenstrauß zudem erhielt Rehm genau wie die Ritter einen Pokal. Das nächste Blumenschießen findet damit in Weinsfeld statt.

Die insgesamt 81 Schützinnen ermittelten danach auch noch ihre Sieger in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Mit dem Luftgewehr stand dabei erneut eine Weinsfelderin ganz oben auf dem Treppchen: Franziska Baumann sicherte sich mit 98 Ringen den Sieg vor Daniela Hellein aus Büchenbach (97). Platz drei belegte Martina Heindl (Hilpoltstein) mit 96 Ringen. Mit der Luftpistole holte sich Renate Distler aus Kornburg den ersten Platz mit 91 Ringen. Auf den Plätzen folgten Andrea Gali (Hilpoltstein) mit 87 Ringen und Karin Hemmann aus Kleinschwarzenlohe mit 86 Ringen. Schließlich wurden auch die Schützinnen mit den besten Teilern geehrt. Mit dem Luftgewehr setzte sich Alina Schroll (Polsdorf) mit einem 23-Teiler vor der Hilpoltsteinerin Claudia Bosch (27-Teiler) und der Belmbracherin Lydia Satzinger (31) durch. Mit der Luftpistole gewann Renate Distler (65-Teiler) vor ihrer Kornburger Teamkollegin Annemaria Hartmann(78-Teiler) und Renate Fischer aus Rednitzhembach (93). Als Siegerinnen durften sich nach der Veranstaltung aber alle Damen freuen, denn jede durfte einen Blumenstock mitnehmen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!