Montag, 17. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Junges Team in Oberliga

Hilpoltstein
erstellt am 24.08.2018 um 18:17 Uhr
aktualisiert am 08.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hilpoltstein (enc) Mit dem jüngsten Team der Liga will die zweite Tischtennis-Mannschaft des TV Hilpoltstein in der kommenden Saison in der Oberliga durchstarten.
Textgröße
Drucken
Hannes Hörmann (15), Sebastian Hegenberger (16), Matthias Danzer (14) und Johannes Stumpf (17) bilden das Gerüst der Mannschaft, dazu kommen Jaka Golavsek und Darius Kabacinski, die den jungen Spielern mit ihrer Erfahrung weiterhelfen sollen. Das Wort Aufstieg nahm der Teamverantwortliche und stellvertretende Abteilungsleiter Ulrich Eckert am Freitag bei der Teamvorstellung zwar nicht in den Mund. "Aber wir wollen so weit oben wie möglich dabei sein. "

Als Favorit haben die Hilpoltsteiner allerdings die Reserve des Erstligisten TSV Bad Königshofen auserkoren. Danach aber könnten schon die Burgstädter folgen. "Nimmt man die erste Mannschaft und unser Jugendteam zusammen, sind wir sicher unter den Top fünf in Deutschland", sagt Teammanager Bernd Beringer. Damit dies auch so bleibt, soll der Zusammenhalt zwischen beiden Teams noch stärker werden. "Jeden Freitag haben unsere Nachwuchsspieler künftig die Möglichkeit, mit den Spielern aus unserem Zweitligateam zu trainieren", sagt Eckert. Auch den Zusammenhalt im eigenen Team wollen die Hilpoltsteiner weiter stärken. "Wie wichtig im Tischtennis der Teamgeist ist, hat man bei den deutschen Schülermeisterschaften gesehen. Dort hat nicht das beste Team gewonnen, sondern das mit dem größten gemeinsamen Willen. "
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!