Freitag, 21. September 2018
Lade Login-Box.

 

Hofstetten bezwingt Mörsdorf

Hofstetten
erstellt am 07.09.2018 um 20:34 Uhr
aktualisiert am 11.09.2018 um 17:17 Uhr | x gelesen
Hofstetten (ghi) Die Sportfreunde Hofstetten und der TSV Mörsdorf haben gestern Abend den fünften Spieltag in der Fußball-Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd eröffnet.
Textgröße
Drucken
Dabei setzten sich die Sportfreunde mit 2:1 durch und kletterten vorerst auf den ersten Tabellenplatz.

Die restlichen Partien des Spieltags finden am Sonntag statt, wobei dieses Mal nur an drei Spielen Vereine aus dem Verbreitungsgebiet des HK beteiligt sind. Allerdings sorgen zwei dieser Spiele für Spitzenfußball. Der TSV Heideck II als Zweiter hat bereits gegen die Kicker aus dem Gredinger Ortsteil Grafenberg für Aufsehen gesorgt und möchte nun bei der SG Möning/Rohr weitere Akzente setzen und punkten. Der Tabellenzwölfte konnte nach dem Trainerwechsel nur drei Zähler aus vier Partien erobern und muss den neuen Tatsachen ins Auge sehen. Auch in Grafenberg herrscht keine Unzufriedenheit, denn die Truppe um Trainer Stefan Roth hält weiter den dritten Rang und trifft nun auf die ungeschlagene SG Forchheim/Sulzkirchen (5.). Von den letzten vier Spielen konnten die Oberpfälzer nur im letzten Jahr mit einem 3:2-Sieg alle Punkte aus Grafenberg entführen.

Als einziges Team ist die SG Allersberg in der Kreisklasse Ost noch ohne Niederlage. Und das soll nach Wunsch von Spielertrainer André Ulrich auch nach dem Spiel bei Schlusslicht FC Holzheim II so bleiben.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!