Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

"Die Letzten" gewinnen beim Laufbiathlon

Eckersmühlen
erstellt am 11.10.2017 um 18:54 Uhr
aktualisiert am 27.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eckersmühlen (hka) Bei nasskalter Witterung sind sechs Mannschaften mit je drei Teilnehmern beim Laufbiathlon der Schützengilde Almenrausch Eckersmühlen an den Start gegangen.
Textgröße
Drucken

Den Sieg sicherte sich die Gruppe "Die Letzten": Andrea Dorr, Manuel Heinrich und Christian Lehmayer bewältigten den Kurs in 58 Minuten.

Die Teilnehmer hatten bei dem Wettbewerb dreimal eine Strecke von 1100 Meter zu laufen und mussten nach jeder Runde im Liegen zweimal fünf Schuss auf eine zehn Meter entfernte Scheibe abgeben. Für jeden Fehlschuss ging es auf die 300 Meter lange Strafrunde. Mit einer Zeit von 59:45 Minuten ebenfalls knapp unter einer Stunde blieben die "Schneemänner" vom TVE mit Claudia Filchner, Günther Sträußl und Adrian Wild. Knapp über eine Stunde (1:00:46) benötigte das Team "Ole Einar" mit Kathi Halupka, Larissa Kraus und Andreas Köstler. Es folgten die "TVE Chicken Trails" in 1:01:23 Stunden, "Die Blinden" in 1:07:33 und "Die Sandras" in 1:07:49. Die Einzelwertung gewann Manuel Heinrich ohne Fehlschuss in 16:53 Minuten.

Von Karlheinz Heumann
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!