Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

 

Die Jüngsten zeigen ihr Können

Heideck
erstellt am 11.07.2018 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 14.07.2018 um 22:46 Uhr | x gelesen
Heideck (pex) Die Tennisabteilung des TSV Heideck veranstaltet vom 1. bis 3. August zum 33. Mal in Folge das Jüngstenturnier.
Textgröße
Drucken
Gleichzeitig wird auch der Jugendcup ausgetragen. Startberechtigt ist die weibliche und männliche Jugend der Alterklassen U10 bis U18.

Das Heidecker Jüngstenturnier ist schon seit mehr als drei Jahrzehnten ein hochklassiges Tennisturnier, in dem die besten Spielerinnen und Spieler aus dem Landkreis Roth, der Region und weit darüber hinaus ihre Spielstärke zeigen können. Geschätzt von den Vereinen der Region wird nicht nur die besondere Atmosphäre dieses Turniers, sondern auch die reibungslose und pünktliche Abwicklung der vielen Spiele. Für alle Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich durch Turniererfolge in der Leistungsklasse zu verbessern, um künftig in einer höheren Leistungsklasse an den Start gehen zu können.

Startberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler bis 18 Jahre, die Mitglied eines Vereins sind. Meldeschluss für die Teilnahme ist am Sonntag, 29. Juli bis 23.59 Uhr. Die Auslosung der Turnierklassen erfolgt am Montag, 30. Juli, um 18 Uhr im Tennisheim. Das Turnier beginnt am Mittwoch, 1. August, um 9 Uhr mit den Spielpaarungen, die man am Dienstag, 31. Juli, zwischen 19 und 20 Uhr bei Sportwart Thomas Harrer erfragen kann, Telefon (09177) 48981.

Für das Jüngstenturnier gibt es drei Klasseneinteilungen. Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2008 und jünger spielen auf dem Midcourt/Halbfeld. In der U12 gehen die Jahrgänge 2006 und 2007 und in der U14 die Jahrgänge 2004 und 2005 an den Start. Beim Jugendcup kämpfen die Tennisspieler der U16 (Jahrgänge 2002 und 2003) und der U18 (Jahrgänge 2000 und 2001) um Urkunden, Pokale und attraktive Sachpreise.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!