Montag, 22. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Besonderes Trainerduell

Offenbau
erstellt am 12.10.2018 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 14:28 Uhr | x gelesen
Offenbau (ghi) Ausnahmsweise stehen an diesem Spieltag der Fußball-A-Klasse Mitte nicht die Spitzenmannschaften im Mittelpunkt.
Textgröße
Drucken
Stattdessen kommt es zu einer Begegnung, die außergewöhnlich ist, weil nämlich Sohn und Vater sich als Trainer gegenüberstehen. Tobias Satzinger empfängt bereits am Samstag mit den Sportfreunden Offenbau (13.) Norbert Satzinger, der für die SG Thalmässing/Eysölden (3.) verantwortlich ist. Von großem Interesse ist auch die Partie der DJK Weinsfeld (4.), die den neuen Spitzenreiter SC Ettenstatt zu Gast hat. Dazu ist im Stadtderby die DJK Herrnsberg (2.) Hausherr, wenn sie gegen die zweite Mannschaft des TSV Greding (9.) antritt. Des Weiteren trifft der SV Burgsalach-Indernbuch (12.) auf den TV Hilpoltstein II (6.), die DJK Laibstadt (8.) auf die SG Nennslingen/Bergen (7.), die DJK Burggriesbach/Obermässing (5.) auf den TSV Freystadt II (10.) und die zweite Mannschaft der Sportfreunde Hofstetten (14.) auf die zweite Garnitur des TSV Meckenhausen (11.). In der A-Klasse Ost führt die Fahrt der SG Möning/Rohr II (14.) zur zweiten Mannschaft des Nord-Kreisligisten TSV Wolfstein (4.).
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!