Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Beneflizz-Radler sammeln auch heuer wieder Spenden Joey Kelly grüßt aus dem Stau

20 000 Euro für "Wir helfen Kindern"

Roth
erstellt am 09.07.2017 um 21:14 Uhr
aktualisiert am 24.07.2017 um 03:34 Uhr | x gelesen
Roth (tis) Bei den Beneflizz-Prominenten hat es sich diesmal um den aus "Big Brother" bekannten Schauspieler Alex Jolig, den RTL-Moderator Andreas von Thien und die Schauspielerin Yvonne de Bark, die schon seit vielen Jahren Dauergast ist, gehandelt.
Textgröße
Drucken
Roth: 20 000 Euro für "Wir helfen Kindern"
Präsentieren stolz den Scheck: Die Beneflizz-Radler Alex Jolig, Yvonne de Bark, Organisator Hubert Schwarz und Andreas von Thien (von links). - Foto: Tschapka
Roth

Oberstes Ziel der schweißtreibenden Radtour war wie immer das Sammeln von Spenden, die dem RTL-Spendenmarathon und dessen Aktion "Wir helfen Kindern" zugutekommen. In diesem Jahr gab es einen Scheck über stolze 20 000 Euro für die Stiftung. Ebenfalls schon oft beim Beneflizz mitgefahren ist Joey Kelly, den Hubert Schwarz einst mit dem Extremsportvirus angesteckt hat. Diesmal schaffte Kelly es nicht rechtzeitig zum Start auf dem Dorfplatz des Auhofgeländes - er steckte im Stau. Dafür gab es aus der Blechlawine heraus via Handy ein Grußwort an alle anderen Beneflizz-Teilnehmer in dem Kelly versprach, beim "Checkpoint Heideck" zu den Charity-Radlern zu stoßen.

Wie immer verlief der rund 87 Kilometerlange Kurs entlang der Radstrecke des Challenge-Triathlons und führte über Heideck und Greding weiter nach Hilpoltstein und schließlich zurück zum Auhof. Am Ausgangspunkt der Rundfahrt wieder angekommen wartete auf die Radler auf dem Erlebnisbauernhof ein exklusives Get Together mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem attraktiven Showprogramm, unter anderem mit dem Nürnberger Staatstheater und dem Magier Danny Ocean.

Von Tobias Tschapka
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!