Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.

 

Vier Treffer und ein Remis

Greding
erstellt am 03.09.2018 um 18:41 Uhr
aktualisiert am 18.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Greding (wth) Vier Auswärtstore erzielt, aber trotzdem nicht gewonnen!
Textgröße
Drucken
Dennoch freut sich der TSV Greding nach dem 4:4 beim ESV Ansbach-Eyb weiter über den dritten Rang in der Tabelle der Bezirksliga Mittelfranken Süd. Viermal führten die Gäste, vier Mal musste der Ausgleich hingenommen werden. Das 1:0 erzielte Christoph Biedermann in der achten Minute mit einem Volleyschuss. Der Ausgleich gelang Tim Eisenberger in der 20. Minute nach geglücktem Doppelpass. Den Halbzeitstand zum 2:1 schaffte Daniel Schlupf. 2:2 stand es in der 51. Minute, nachdem Dominik Boden mit einem Nachschuss Erfolg hatte. Das 3:2 erzielte Fabian Schlupf per Flachschuss in der 68. Minute, dem Jannik Hofmann schon drei Minuten später das 3:2 folgen ließ. Der kurz zuvor eingewechselte Raphael Eckstein erzielte in der 81. Minute mit einem Lupfer aus rund 20 Metern über den Torhüter das vermeintliche Siegtor, ehe fünf Minuten vor dem Ende Eisenberger alle Hoffnungen zunichtemachte, als ihm eine Flanke vor die Füße fiel und er zum 4:4-Endstand vollstreckte.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!