Samstag, 18. August 2018
Lade Login-Box.

 

Nachholspiele an Pfingsten

Eichstätt
erstellt am 17.05.2018 um 21:49 Uhr
aktualisiert am 01.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (wth) Nur ein Miniprogramm absolvieren die Mannschaften des Fußballkreises Neumarkt/Jura an Pfingsten.
Textgröße
Drucken
Antreten muss jedoch der zuletzt wieder erfolgreiche SV Ochsenfeld am Pfingstmontag um 16 Uhr gegen die SG Heidenheim/Hechlingen/Döckingen.

Das wird ein echtes Verfolgerduell, denn noch rechnet sich auch die Spielgemeinschaft Chancen auf den zweiten Platz aus. Sollten die Schützlinge von Trainer Marco Schiebel jedoch einen guten Tag haben, müsste eigentlich ein Sieg fällig sein. Eine Woche später geht es dann zum Tabellenführer nach Oberhochstatt. Die DJK Dollnstein spielt am Freitag (25. Mai) um 19 Uhr beim SV Alesheim.
In der A-Klasse Neumarkt/Jura Süd wurde das Spiel der Mariensteiner Reserve gegen den FC Nagelberg von Pfingstsamstag auf Mittwoch, 30. Mai, um 19.15 Uhr verlegt. Am kommenden Mittwoch treffen die Vorstädter auf die SpVgg Wellheim.

Am Pfingstsonntag um 15 Uhr erwartet in der A-Klasse Neumarkt/Jura Mitte die DJK Raitenbuch den TSV Rothaurach und kann das Ganze locker angehen. Die Meisterschaft und damit die Rückkehr in die Kreisklasse stehen fest. Es steht also das Feiern im Vordergrund.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!