Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

FC Hitzhofen/Oberzell gegen Hepberg weiter auf dem Vormarsch - VfB Kipfenberg peilt sechsten Sieg an

Kasinger Überraschungsserie soll weitergehen

Eichstätt
erstellt am 06.09.2018 um 18:37 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (wth) Bereits der fünfte Spieltag findet am Wochenende im Fußballkreis Donau/Isar statt.
Textgröße
Drucken
Und wer hätte schon gedacht, dass der SV Kasing zu diesem Zeitpunkt als Aufsteiger die Tabelle der Kreisliga 1 anführen würde? Es sieht zudem ganz danach aus, dass die Kasinger ihre weiße Weste auch nach dem Heimspiel gegen den TSV Baar-Ebenhausen behalten werden. Auf dem Weg nach vorne ist außerdem der FC Hitzhofen/Oberzell nach dem eindrucksvollen Sieg in Sandersdorf. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die Schützlinge von Trainer Michael Olah den Vorletzten aus Hepberg, der zu bezwingen sein sollte, wenn der FCH konzentriert zu Werke geht.

Ein bisschen unerwartet kommt auch, dass der FC Grün-Weiß Ingolstadt die Tabelle der Kreisklasse 1 Donau/Isar anführt. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die grünweißen Spitzenreiter nun zum Topspiel die SpVgg Wolfsbuch/Zell, der dann vielleicht die erste Niederlage droht. Eng dürfte es in den Spielen SV Lippertshofen - TSV Altmannstein und SV Eitensheim - SV Denkendorf zugehen, während der SV Buxheim gegen den TSV Kösching und erst recht der SV Stammham in Mailing favorisiert sind. Endlich zumindest den ersten Zähler will die Gerolfinger Reserve in Etting holen, und in Kraiberg braucht das Sport-Team schon einen guten Tag, um den Gast aus Wackerstein/Dünzing zu bezwingen.

Den fünften Erfolg im fünften Spiel peilt in der A-Klasse 1 Donau/Isar der VfB Kipfenberg daheim gegen die Sandersdorfer Reserve an. Klar favorisiert ist außerdem der FC Mindelstetten bei seinem Gastspiel in Zandt.

Zum Topspiel in der A-Klasse 2 Donau/Isar gastiert Tabellenführer TSV Lenting beim Zweiten in Friedrichshofen. Der MTV Ingolstadt könnte seinerseits mit einem Sieg in Böhmfeld vielleicht den zweiten Tabellenplatz erobern.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!