Montag, 10. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Hitzhofen startet in 2. Liga

Hitzhofen
erstellt am 10.10.2018 um 20:15 Uhr
aktualisiert am 26.10.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Hitzhofen (EK) An diesem Wochenende ist es für die Hitzhofener Luftpistolenschützen endlich so weit: Die Mannschaft startet nach ihrem Aufstieg aus der Bayernliga in die 2. Bundesliga Süd.
Textgröße
Drucken
Bei dem Wettkampf in Erlangen treffen die Hitzhofener auf den Gastgeber HSG und auf Auerhahn Steinberg. Ihren eigenen Heimkampftag richten die Hitzhofener am 25. November aus.

Nach dem Saisonende hatten die Hitzhofener gleich mehrfach Grund zum Jubeln. Drei Meisterschaften lautete die Bilanz. Zuerst schaffte die erste Luftpistolenmannschaft die Meisterschaft in der Bayerliga und den Aufstieg in die 2. Bundesliga, danach folgte die zweite Luftpistolenmannschaft ungeschlagen in die Bezirksliga, und danach hatten die Luftgewehrschützen den Dreifachaufstieg perfekt gemacht. Die erste Luftgewehrmannschaft stieg ungeschlagen in die Bezirksliga Mittelfranken auf.

Der bisherige Sportleiter Martin Pauleser, der sein Amt nun in jüngere Händer übergeben hat, war zu recht stolz: "Einen Verein sportlich so aufbauen zu dürfen und in die Bundesliga zu führen, das war immer mein Traum, meine Vision".
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!