Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

Ricarda Bauernfeind startet bei WM

Große Ziele

Gentheim
erstellt am 05.09.2018 um 17:44 Uhr
aktualisiert am 21.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Gentheim (EK) Kaum zurück von der Bahn-Europameisterschaft in Aigle/Schweiz, ging es für die Eichstätterin Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) auch in der Bundesligaserie auf der Straße mit einem Erfolg weiter.
Textgröße
Drucken


Beim Paarzeitfahren in Genthin/Sachsen-Anhalt musste sie in der U19 mit ihrer Partnerin Paulina Klimsa (RC Die Schwalben München) die 20 Kilometer lange Zeitfahrstrecke bewältigen. Nach 28:31 Minuten hieß der Sieger für das Bundesligateam Mangertseder: Bauernfeind/Klimsa.

Nach einer kurzen Erholungsphase gilt es nun für Bauernfeind, sich ab dieser Woche voll in die Vorbereitung für die Straßenweltmeisterschaft in Innsbruck Ende September zu stürzen.

Die Eichstätterin ist bei der WM für das Straßenrennen qualifiziert.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!