Dienstag, 18. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Flex-Teams in Frauen-Kreisklasse

Eysölden
erstellt am 12.08.2018 um 21:14 Uhr
aktualisiert am 28.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eysölden/Grafenberg/Heuberg/Mörsdorf (enc) Im bayerischen Frauen-Fußball gibt es ab der kommenden Saison eine gravierende Neuerung: In der untersten Liga, der Kreisklasse, sind ab sofort Neuner-Teams zugelassen.
Textgröße
Drucken
Das wurde auf dem Verbandstag des Bayerischen Fußball-Verbands für Frauen- und Mädchenfußball in Bad Gögging beschlossen. "Weil es bei den Frauen-Mannschaften immer weniger Meldungen gibt, will der Verband dem Schwund mit diesem Schritt entgegenwirken und den Spielbetrieb aufrechterhalten", sagt der neue Kreisspielleiter des Fußballkreises Neumarkt/Jura, Reinhold Heß. Anders als bei den Männern in der B-Klasse ist bei den Frauen die Spielform allerdings vorgegeben: "Sollte ein Spiel neun gegen neun ausgetragen werden, verkleinert sich das Spielfeld automatisch um die Größe eines Strafraums. Sogenannte "Flex-Mannschaften" sind außerdem nicht aufstiegsberechtigt. Im Kreis Neumarkt/Jura haben für die anstehende Saison nur zwei Vereine ein Neuner-Team gemeldet: In der Kreisklasse Süd können der VfL Treuchtlingen und die DJK Gnotzheim II vor jedem Spiel entscheiden, ob sie zu neunt oder zu elft antreten. Saisonstart in den beiden Frauen-Kreisklassen ist am Wochenende des 15/16. September. Die Frauen-Kreisliga, in der weiterhin keine Flex-Teams zugelassen sind, beginnt bereits am Wochenende des 1./2. September. Dabei startet die DJK Grafenberg auswärts beim TSV Wolfstein.

Frauen-Kreisliga Neumarkt/Jura: (SG) BV Bergen, (SG) DJK Grafenberg, (SG) DJK-SV Pilsach, (SG) FC Sindlbach, (SG) FV Röthenbach, (SG) SF Bieswang, (SG) SV Abenberg, FC Wendelstein, SpVgg Kattenhochstatt, SV Leerstetten III, TSV Wolfstein, TV Schwabach.

Frauen-Kreisklasse Neumarkt/Jura Nord: (SG) DJK Veitsaurach, (SG) SV Abenberg II, (SG) TSV Katzwang, (SG) TSV Mörsdorf II, FSV Oberferrieden, SV Heuberg, SV Höhenberg, TV Büchenbach.

Frauen-Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd: (SG) SC Langlau, (SG)SV Theilenhofen, DJK Gnotzheim II flex, DSC Weißenburg II, SpVgg Kattenhochstatt II, TSV Eysölden, VfL Treuchtlingen flex.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!