Freitag, 25. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Alle Mittel sind recht, wenn Arnsberg (rechts Maxi Rausch) den Klassenhalt noch erreichen will.
Eichstätt

Kann sich Arnsberg noch retten?

Eichstätt (EK) Die vorletzte Runde steht an diesem Wochenende im Fußballkreis Donau/Isar an, und es sind noch eine Menge an Entscheidungen offen. Das verspricht Spannung pur!

Verbissener Kampf um die Tabellenspitze in der A-Junioren Kreisgruppe Neumarkt/Jura Süd. Durch den 2:0-Erfolg gegen den Tabellenfüher Wellheim-Konstein die die JFG Mittleres Altmühltal dem Tabellenführer Wellheim auf zwei Punkte nahegerückt.

JUNIORENFUSSBALL

Bezirk OberbayernKreis Donasu/IsarU 17, Kreisklasse JFG Wassertal-Birktal - TSV Etting ?

Drei strahlende Läufer aus dem Landkreis Roth nach den 5000 Metern in Karlsruhe: Detlef Knall (l.) und Patrick Weiler (r.) mit TempomacherSebastian Reinwand.
Büchenbach

Bisherige Bestzeiten pulverisiert

Büchenbach/Karlsruhe (lar) Mit herausragenden Zeiten haben die beiden Spitzenläufer Patrick Weiler und Detlef Knall vom Büchenbacher Team Memmert bei der "Langen Laufnacht" in Karlsruhe aufgewartet.

Energischer Zweikampf: Der Ochsenfelder Bernhard Pfaller (rechts) und Danny Rössler von der SG Heidenheim.
Eichstätt

Erfolgreich auch in Unterzahl

Eichstätt (wth) Vermutlich einen entscheidenden Schritt in Richtung Vizemeisterschaft hat der SV Ochsenfeld in der Kreisklasse Neumarkt/Jura West durch den 2:0-Heimsieg gegen die SG ...

Ochsenfeld vor Topspiel

Eichstätt (wth) Nach der Pause an Pfingsten greifen die DJK Limes 09 und der DJK Pollenfeld in der Kreisliga Neumarkt/Jura Süd wieder in den Spielbetrieb ein.

Heftige Vorwürfe

Ingolstadt (koi) Vergangener Samstag, es läuft die Schlussphase der Begegnung in der C-Klasse 1 Donau/Isar zwischen dem FC Grün-Weiß Ingolstadt II und dem ST Kraiberg II.

Volksfestlauf in Freystadt

Freystadt (haz) Die Leichtathletikabteilung des TSV Freystadt veranstaltet am Samstag, 2. Juni, den Freystädter Volksfestlauf.

Hofstetten: Egerer geht

Hofstetten (enc) Nach sieben Jahren ist Schluss: Christian Egerer und die Sportfreunde Hofstetten gehen nach dieser Saison getrennte Wege.

Egner holt Meistertitel

Eichstätt (EK) Einen grandiosen Erfolg feierte der TSV Gaimersheim bei den Bayerischen Turn-Meisterschaften in Waging am See: Tina Egner gewann den Titel der Bayerischen Meisterin am Sprung.

Steinberg unterliegt

Biberg (on) Gleich zum Saisonstart, bei ihrer 2:7-Niederlage in Hepberg, bekamen die Herren 50 des SC Steinberg aufgezeigt, wie schwer die Spielzeit in der Kreisklasse 2 werden wird.

Von Ulm nach "Malle"

Ulm/Raitenbuch (dno) Der Raitenbucher David Kammerbauer und der SSV Ulm 1846 dürfen weiter vom DFB-Pokalfinale in Berlin träumen.

IN KÜRZE

Regionalliga I: Abwehrspieler Kevin Wolemann verlässt den SV Seligenporten nach zweieinhalb Jahren und kehrt zum SC Eltersdorf zurück, bei dem er schon bis Ende 2015 gekickt hat.

IN KÜRZE

Regionalliga: Der FC Pipinsried hat einen guten Fang gemacht: Stürmer Marian Knecht wird es künftig in der vierten Liga versuchen.

Platziert geschossen: Emin Ismaili trifft per Elfmeter zum 1:2 für Hitzhofen.
Eichstätt

Ein verdienter Aufsteiger

Eichstätt (wth) Ein weiterer Höhepunkt in der "Fußball-Hochburg" Eichstätt folgte am Pfingstsamstag! Die Regionalligareserve des VfB Eichstätt sicherte sich die Meisterschaft der Kreisliga 1 Donau/Isar und damit den Aufstieg in die Bezirksliga Oberbayern Nord mit einem 3:0-Erfolg beim FC Gerolfing. Und das bereits am drittletzten Spieltag.

Finale mit acht Toren

Mosbach (jsl) Mit einem 4:4-Unentschieden und einem befriedigenen fünften Platz beendete der SV Marienstein die Saison. Der SC Großschwarzenlohe dagegen steigt als Meister der Bezirksliga Mittelfranken Süd in die Landesliga auf.

Erfolgreiche Judokas

Eichstätt (EK) Die beiden Eichstätter Judomannschaften konnten jeweils ihren ersten Saisonsieg verbuchen. Den Herren der DJK Eichstätt gelang auswärts gegen den PTSV Hof ein 11:9 während die Frauen zu Hause gegen den TV Lengries mit 14:6 triumphierten.

Im Abstiegskampf

Geratskirchen (EK) Ohne drei Stammspielerinnen mussten die Fußballfrauen aus Obereichstätt die gut zweieinhalbstündige Anreise nach Geratskirchen antreten.

Viel Grund zum Jubeln hatten Mannschaft und Fans des VfB Eichstätt in der Premierensaison der Regionalliga. Die Bilanz in Zahlen: Platz sieben mit 52 Punkten und einem Torverhältnis von 55:56. In 36 Spielen gab es 14 Siege, zehn Unentschieden und zwölf Niederlagen.
Eichstätt

G wie grandios: Die VfB-Saisonbilanz

Eichstätt (EK) Die erste Saison in der Regionalliga Bayern ist für den VfB Eichstätt am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen. Mit Platz sieben haben die Schützlinge um Trainer Markus Mattes die eigenen Erwartungen bei Weitem übertroffen. Unser Mitarbeiter Norbert Dengler hat die Grünhemden in ihrer Premierensaison in der vierthöchsten Spielklasse Deutschlands begleitet und zieht nun Bilanz - von A bis Z.

Ganz oben auf dem Podium landete das Mixed Team (v. l. n. r.): Armin Strobel, Maria Marb, Andrea Strobel und Matthias Nolte.
Kipfenberg

Platz eins in Berlin

Kipfenberg (EK) Die Radsportabteilung des VfB Kipfenberg reiste mit vier Fahrern nach Berlin und gewann dabei unter 9 300 Teilnehmern prompt die Mixed-Wertung.

Die Zuverlässigkeit in Person ist nicht nur in dieser Spielzeit Kapitän Andreas Knör (Mitte). Er hat in dieser Saison ebenso wie Rechtsverteidiger Sebastian Heimisch alle Spiele für den SV Marienstein bestritten und dabei 13 Tore erzielt sowie 15 Treffer vorbereitet.
Eichstätt

Erneut gegen SV Mosbach

Eichstätt (EK) Sowohl an der Tabellenspitze als auch im Tabellenkeller herrscht am letzten Spieltag der Bezirksliga Mittelfranken Süd Hochspannung. Ganz locker kann dagegen der SV Marienstein als Fünfter in seine abschließende Partie beim SV Mosbach gehen.

1:1 für Preith bei DJK Limes II

Eichstätt (wth) Nur mehr ums Prestige ging es im Nachholspiel am Mittwochabend zwischen der DJK Limes II und der DJK Preith in der A-Klasse Neumarkt/Jura Süd.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)