Dienstag, 22. Januar 2019
Lade Login-Box.
 
Gute Trefferquote: Valentin Gmeiner (Mitte) von den Ingolstädter Rollstuhl-Basketballern.
Ingolstadt

Rückrundenstart ohne Punkte

Ingolstadt (DK) Am Heimspieltag zum Start in die Rückrunde der Saison in der Oberliga am vergangenen Samstag konnten die Ingolstädter Rollstuhl-Basketballer keine Punkte holen.

Einer der ?jungen Wilden?: Jonas Fiß (r.) und seine Green Devils hatten im Heimspiel gegen den TSV Jahn Freising endlich mal wieder Grund zur Freude.
Schrobenhausen

Riesengroße Erleichterung

Schrobenhausen (SZ) Eine extrem junge Green-Devils-Mannschaft (Altersschnitt von unter 23 Jahren) behielt am Ende die Nerven: Nach dem 81:76-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten TSV Jahn ...

Ingolstadt

Ingolstadt

Erfolgreicher Test für FCI II

Ingolstadt (nor) Die U21 des FC Ingolstadt hat in der aktuellen Vorbereitung auf die am 22. Februar startende Restrunde in der Fußball-Regionalliga das erste Testspiel mit einem souveränen Erfolg ...

Gute Trefferquote: Valentin Gmeiner (Mitte) von den Ingolstädter Rollstuhl-Basketballern.
Ingolstadt

Rückrundenstart ohne Punkte

Ingolstadt (DK) Am Heimspieltag zum Start in die Rückrunde der Saison in der Oberliga am vergangenen Samstag konnten die Ingolstädter Rollstuhl-Basketballer keine Punkte holen.

Erfolgreiche Revanche

Donauwörth (DK) Im ersten Heimspiel der Rückrunde in der 2. Bundesliga Süd/Ost gelang der Floorball-Spielgemeinschaft Ingolstadt/Nordheim in der Neudegger Sporthalle in Donauwörth ein klarer 19:5-Sieg gegen den FC Rennsteig Avalanche.

Regensburg

U19 des FC Ingolstadt bayerischer Hallen-Vizemeister

Regensburg/Ingolstadt (DK) Achtungserfolg für die U19-Mannschaft des FC Ingolstadt. Das Team sicherte sich am Samstag bei der bayerischen Hallenmeisterschaft in Regensburg den zweiten Platz. Nur der FC Deisenhofen konnte einen Sieg der Jung-Schanzer verhindern.

In Zuchering geht es los: Wie im Vorjahr bildet der Waldlauf den Auftakt zur neun Termine umfassenden Ingolstädter Laufcup-Serie.
Ingolstadt

Neue Zeitrechnung

Ingolstadt (DK) Wenn in etwas mehr als zwei Monaten der Sport-IN-Laufcup mit dem Frühjahrswaldlauf in Zuchering in seine 24. Saison startet, werden die Athleten der Region viel Vertrautes entdecken. Eine wesentliche Neuerung gibt es allerdings.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)

Pfaffenhofen

Schöne Figuren, starke Körperhaltung: Beim 1. Stadtwerke-Pokal zeigten die Läuferinnen ihr ganzes Können wie Lara Willrich (ERC München, oben).
Pfaffenhofen

"Es war sehr emotional"

Pfaffenhofen (PK) Anfang Januar die Motorräder und Quads beim "Drift on Ice", aktuell die knallharten Spiele in der Aufstiegsrunde zur Eishockey-Bayernliga - das Eis im Pfaffenhofener Eisstadion ...

Unter Druck: Die Wolnzacher stellten die Münchner vor große Probleme, hier greifen Tobias Fuchs (links) und Alexander Hoffmeister (rechts) früh den Ballführenden an.
Wolnzach

Wolnzacher Wucht

Wolnzach (PK) Das war eine Ansage: Mit 71:46 (39:20) haben die Wolnzacher Regionalliga-Basketballer am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die DJK SB München gewonnen.

Sieg und Niederlage

Manching (ewi) Während die Handballer der MBB SG Manching einen deutlichen Heimsieg einfahren konnten, haben die weiblichen Vereinskollegen eine Niederlage kassiert.

Ferdinand Heissler bleibt Co-Trainer

Baar-Ebenhausen (kvr) Fußball-Kreisligist TSV Baar-Ebenhausen bastelt weiter am Gerüst für die Saison 2019/20. Nachdem Markus Eberl als neuer Chefcoach vorgestellt wurde, gab der Verein nun auch bekannt, dass Ferdinand Heissler als Co-Trainer beim TSV bleibt.

Bleibt bis Saisonende: FCP-Spielmacher Kasim Rabihic.
Pipinsried

FCP bereitet sich in Niederscheyern vor

Pipinsried (PK) Pfaffenhofener Fußballinteressierte aufgepasst: Der Regionalligist FC Pipinsried bestreitet auch heuer sein Vorbereitungsprogramm für die Frühjahrsrunde auf dem Niederscheyerner Kunstrasenplatz.

Ertl zurück in der A-Klasse

Reichertshausen (kvr) Markus Ertl (Foto) kehrt in die Fußball-A-Klasse zurück: Ab der neuen Saison trainiert Ertl den TSV Reichertshausen und tritt damit die Nachfolge von Matthias Koston an.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Eichstätt

Trotz des Tagesbestwertes von sehr guten 575 Holz konnte Kapitän Andreas Niefnecker im Startpaar seine Mitstreiter zum Jahresauftakt nicht mitreißen.
Eichstätt

Misslungener Jahresauftakt

Eichstätt/Munningen (rbm) Im ersten Spiel des neuen Jahres führte es die Kegler der DJK Eichstätt zu Losodica Munningen, wo der 12. Spieltag in der Landesliga Süd anstand.

Der Kipfenberger Michael Schobert spielte wie aus einem Guss und ließ seinem Gegner zu keiner Zeit des Spiels eine reelle Chance. Am Ende kegelte er stolze 618 Holz.
Kipfenberg

Zweitliga-Team noch nicht in Form

Kipfenberg (EK) Das erste Auswärtsspiel im Jahr 2019 führte das Zweitliga-Team des KRC Kipfenberg in das Nachbar-Bundesland Baden-Württemberg zum Tabellenachten KC Schrezheim, wo man mit 2:6 ...

Bester Turnierspieler: Thomas Schreiner.
Manching

Grün-Weiß überrascht

Manching (EK) Die Revanche ist geglückt: Nachdem der FC Grün-Weiß Ingolstadt in der Vorwoche im Finale der Fußball-Hallenkreismeisterschaft Donau/Isar dem SV Manching mit 1:3 unterlegen war, gab es im Endspiel der Oberbayerischen Bezirksmeisterschaft am Samstag in Manching eine Neuauflage dieses Duells - dieses Mal behielt GW mit 3:1 die Oberhand und sicherte sich den überraschenden Turniergewinn.

Lotto Bayern Hallencup in Weißenburg

Eichstätt (sze) Die Hallenrunde geht langsam in ihre heiße Phase: Am kommenden Wochenende beginnen bei den Erwachsenen wie auch den Jugendlichen die Endrunden im Hallenfußball.

Die Ehrennadel mit Urkunde erhielt Konstanze Esch (links) von Michael Bußmann.
Eichstätt

Ehrung für Esch

Eichstätt (bss) Freudiger Anlass zum Jahresauftakt: Abteilungsleiter Michael Bußmann durfte beim ersten Training der Taekwondoabteilung des PSV Eichstätt im neuen Jahr Konstanze Esch mit der Ehrennadel in Bronze die Bayerischen Taekwondo Union verleihen.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)

Riedenburg

Kelheim

Begeisternde Schlussphase

Kelheim (DK) Hallenfußball mit der Bande auf drei mal zwei Meter große Tore kann faszinieren - für den Verlierer aber auch mehr als grausam sein. So jedenfalls verlief das Finale des 43.

Topfavorit: Der SV Ihrlerstein steht am Finaltag des Kelheimer Hallenturniers an diesem Samstag hoch im Kurs.
Kelheim

Finaltag in Kelheim

Kelheim (DK) 16 Herrenteams haben vor zwei Wochen in der Kelheimer Sporthalle den 43. ATSV-Bandenkick eröffnet. Nach der Vorrunde dezimierte sich das Teilnehmerfeld auf acht Mannschaften, von denen sich drei an diesem Samstag berechtigte Hoffnungen auf den Titelgewinn machen können.

Für den guten Zweck

Regensburg (DK) Ein Hallenfußball-Turnier der besonderen Art findet an diesem Sonntag in der Regensburger Donau-Arena statt.

So sehen Sieger aus: Die U 15 der JFG Befreiungshalle Kelheim mit Vorsitzendem Helmut Müller (rechts stehend) holte sich den Turniersieg beim 43. ATSV-Bandenkick.
Kelheim

Gastgeber gewinnt Finale auf Augenhöhe

Kelheim (en) Der vorletzte Titel beim 43. Kelheimer ATSV-Bandenkick ist an den Ausrichter gegangen. Die U15 der JFG Befreiungshalle setzte sich - wie auch ihr Endspielgegner - bis zum Finale größtenteils sicher durch.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)

Hilpoltstein

Schiedsrichter treffen sich

Neumarkt (HK) Die Jahresversammlung der Schiedsrichtergruppe Neumarkt findet am kommenden Freitag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Johannes-Zentrum in Neumarkt statt.

Als würden sie schon ewig zusammenspielen: Hannes Hörmann vom TV Hilpoltstein (links) und Nico Longhino vom FC Bayern München harmonieren bei den bayerischen Meisterschaften prächtig miteinander und holen am Ende überraschend den Titel.
Hilpoltstein

Hannes Hörmann holt bayerischen Meistertitel

Hilpoltstein (HK) Den bislang größten Erfolg seiner noch jungen Karriere hat Hannes Hörmann gefeiert. Das Tischtennis-Talent des TV Hilpoltstein holte sich gestern seinen ersten bayerischen Meistertitel bei den Herren. Gemeinsam mit Nico Longhino vom FC Bayern München triumphierte der 15-jährige Röttenbacher im Doppel.

Bezirkstitel verteidigt

Nürnberg (enc) Die Fußballer von Türkspor Nürnberg sind auch in diesem Jahr das beste Hallenteam Mittelfrankens.

TSV Mörsdorf feiert die Vizemeisterschaft

Mörsdorf (mei/enc) Jubel bei den Fußball-Frauen des TSV Mörsdorf: Der Bezirksoberligist hat sich bei der Hallenmeisterschaft des Kreises Neumarkt/Jura den Vizetitel gesichert.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)

Schrobenhausen

Einer der ?jungen Wilden?: Jonas Fiß (r.) und seine Green Devils hatten im Heimspiel gegen den TSV Jahn Freising endlich mal wieder Grund zur Freude.
Schrobenhausen

Riesengroße Erleichterung

Schrobenhausen (SZ) Eine extrem junge Green-Devils-Mannschaft (Altersschnitt von unter 23 Jahren) behielt am Ende die Nerven: Nach dem 81:76-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten TSV Jahn ...

Weiterhin für den FC Pipinsried am Ball: Leistungsträger Kasim Rabihic (l.).
Pipinsried

Klassenerhalt als Ziel

Pipinsried (SZ) Am kommenden Montag startet der FC Pipinsried ins Mannschaftstraining seiner Wintervorbereitung. Das Ziel für die restliche Rückrunde ist natürlich der Klassenerhalt in der Fußball-Regionalliga Bayern. Dafür sollen im besten Fall auch neue Spieler kommen. Ein wichtiger Leistungsträger wurde außerdem zum Bleiben überredet.

Nach erster Halbserie im oberen Tabellendrittel

Schrobenhausen (snt) 16:10 Punkte, damit Tabellenrang sieben unter 25 Eisstockschützenteams: So lautet die bisherige Ausbeute des SSV Schrobenhausen in der Bezirksoberliga Schwaben/Ammersee.

Weiterhin ein Kommen und Gehen

Ingolstadt/Peutenhausen (SZ) Schon der achte Receiver für die Dukes: Beim Ingolstädter American-Football-Erstligisten geht das Aufrüsten für die kommende Saison in der GFL1 weiter.

Kracher zum Auftakt

Ausgerechnet gegen Meister Schwäbisch Hall Unicorns starten die Ingolstadt Dukes in die kommende Saison der 1. American-Football-Bundesliga Süd.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 (8 Seiten)

Neuburg

Sie haben schon jetzt den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte geschafft: Die Unterstaller Luftgewehrschützen um Trainer Jürgen Breit (links) treten am 27. Januar in der Relegation zur 1. Bundesliga an.
Unterstall

Jetzt geht's um die Erstklassigkeit

Mit zwei Siegen konnten die Eichenlaub-Schützen Unterstall in der 2. Luftgeweher-Bundesliga Süd den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Für das Team aus dem Bergheimer Gemeindeteil geht es in der Relegation nun um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Hat mit dem FC Gerolsbach noch eine Menge vor: Sascha Brosi.
Gerolsbach

"Als wäre ich nie weg gewesen"

Gerolsbach (DK) Aus einer ursprünglichen Interimslösung wird nun endgültig eine längerfristige Zusammenarbeit: Sascha Brosi hat sich mit dem FC Gerolsbach darauf geeinigt, auch in der Fußballsaison 2019/20 als Cheftrainer des derzeitigen Tabellensiebten der Kreisliga Ost zu fungieren - sehr zur Freude beispielsweise von Abteilungschef Herbert Krobath, der das Ganze sofort als "Supernews" titulierte.

Pokal, Urkunde und Geld: Die B-Junioren des SV Wörnitzstein-Berg kehrten mit reichlich Beute vom Turnier des FC Zell/Bruck zurück.
Neuburg

Die Sieger kommen aus Franken und Schwaben

Keine Überraschung brachte das D-Fußball-Turnier des FC Zell/Bruck am Ende. Der Favorit, der TSV Weißenburg, gewann den Wettbewerb ohne Gegentreffer. Selbst der gut spielende TSV Rohrbach konnte den Franken im Finale nichts anhaben und verlor mit 0:3. Den Vergleich der B-Junioren gewann der SV Wörnitzstein-Berg.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)