Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.
 
Steuerte in Roßtal fünf Tore bei: Lukas Lesak.
Roßtal

Krimi in Roßtal

Roßtal (DK) Nichts für schwache Nerven - besonders in den letzten Spielsekunden - war die Landesliga-Begegnung der MTV-Handballer beim starken Aufsteiger TSV Roßtal.

Bärenstark und trotzdem chancenlos: Tittings Marlene Pribitzer muss sich trotz 396 Ringe Judith Gomez geschlagen geben.
Titting

Heimwettkampf ohne Krönung

Titting (HK) Mit großer Vorfreude erwarteten sie in Titting ihren ersten Bundesliga-Wettkampf. Am Ende wurde es ein Spektakel, dem nur die Krönung fehlte.

Ingolstadt

Steuerte in Roßtal fünf Tore bei: Lukas Lesak.
Roßtal

Krimi in Roßtal

Roßtal (DK) Nichts für schwache Nerven - besonders in den letzten Spielsekunden - war die Landesliga-Begegnung der MTV-Handballer beim starken Aufsteiger TSV Roßtal.

Zwei Siege für DNL-Team

Ingolstadt (nor) Mit zwei Siegten gegen die Starbulls Rosenheim haben die U20-Junioren des ERC Ingolstadt ihre Tabellenführung in der Deutschen Nachwuchsliga II (DNL) verteidigt.

U17 verliert in Wehen 0:1

Wiesbaden (nor) Im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga Süd/Südwest mussten die B-Junioren des FC Ingolstadt am vergangenen Wochenende einen Rückschlag hinnehmen.

Verfolgerduell: Stefan Huber (vorne) unterlag mit dem FC Gerolfing im Nachholspiel beim neuen Zweiten SV Manching II (hier mit Kapitän Patrick Fuchs) mit 1:2 und bleibt in der Kreisliga Fünfter.
Ingolstadt

Sprung auf Rang zwei

Ingolstadt (DK) Die DJK Ingolstadt hat nach vier Spielen ohne Sieg in der Kreisliga Donau/Isar in die Erfolgsspur zurückgefunden und das Nachholspiel beim FC Hepberg mit 2:1 gewonnen. Der SV Manching setzte seinen Aufwärtstrend fort und überwintert nach dem Sieg gegen Gerolfing auf Platz zwei.

A-Junioren spielen 1:1

Stuttgart (nor) Die A-Junioren des FC Ingolstadt kamen im Nachholspiel der Bundesliga Süd/Südwest beim Tabellenzwölften nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Pfaffenhofen

Gute Leistung: Der ISC Reichertshausen um Nicolaus Gollwitzer (von links), Karl-Heinz Bauer, Beate Kraus, Frank Stolle und Barbara Hering konnte als einziges Team dem späteren Turniersieger einen Satz abnehmen. Am Ende wurde das Team Vierter.
Veitsbronn

ISC auf Rang vier

Veitsbronn (fso) Dieses Jahr gewann das Indiacaturnier am Volkstrauertag in Veitsbronn das Newcomer-Team Liga Wendelstein II.

Siegesserie endet

Scheyern (ewi) Die Handball-Füchse Scheyern haben bei der HG Ingolstadt II die erste Niederlage der Bezirksklassen-Saison kassiert.

Tennis: Nur Scheyern gewinnt

Pfaffenhofen (amp) Die Zweite Mannschaft der Geisenfelder Herren und die Herren 40 des TC Scheyern hatten am Wochenende in der Tennis-Winterrunde gegen starke Gegner letztendlich keine Chance.

Knapp verloren: Lukas Loibl (rechts) und der MTV Pfaffenhofen haben gegen Ingolstadt die erste Saisonpleite kassiert.
Pfaffenhofen

Warnschuss für MTV-Handballer

Pfaffenhofen (PK) Im achten Spiel hat es auch den Tabellenführer erwischt: Die Handballer des MTV Pfaffenhofen haben in der Bezirksliga ihre erste Niederlage einstecken müssen.

TSV-Frauen verlieren

Mammendorf (mlu) Bereits in den ersten Spielminuten zeigte sich, dass die Wolnzacher Basketballerinnen es am Samstag schwer gegen den bis dahin noch sieglosen SV Mammendorf haben würden.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Eichstätt

Eichstätter Florian Bergér (l.) hat die Red-Bull-Air-Race-Saison 2018 mit dem zweiten Platz beendet. Den Titel des Weltmeisters in der Challenger-Klasse musste in diesem Jahr nach zweimaligem Sieg an den Polen Luke Czepiela (Mitte) abgeben. Dritter wurde der Amerikaner Kevin Coleman (r.)
Eichstätt

Einen Atemzug am Titel vorbei

Eichstätt (EK) Der Hattrick war zum Greifen nah, doch am Ende waren es 0,05 Sekunden, die Florian Bergérs Traum vom dritten Titel als Worldchampion in der Challenger Klasse zerplatzen ließen.

Ein Garant für den 2:1-Sieg des FC Gerolfing beim SV Manching II war Torwart Marco Ernhofer.
Eichstätt

Nachholspiele im Kreis Donau/Isar

Eichstätt (EK) Dank seines 2:1-Erfolges im Verfolgerduell der Kreisliga 1 Donau/Isar gegen den FC Gerolfing rückte die Reserve des SV Manching auf den zweiten Rang vor und hat berechtigte ...

kreis jura

(wth) Den durchaus erwarteten Ausgang nahm das Spitzenspiel der A-Klasse Neumarkt/Jura Süd, denn Tabellenführer 1. FC Berolzheim/Meinheim bezwang den ESV Treuchtlingen mit 4:2. Die "Eisenbahner? bleiben aber Zweiter, wenngleich die Mariensteiner Reserve als Dritter durch das 3:3 bei der SG Langenaltheim/Solnhofen etwas näher kam.

Flo Bergér scheitert

Eichstätt (bsx) Red-Bull-Air-Race-Pilot Florian Bergér hat am Sonntagabend um ein Haar einen historischen Sieg hingelegt: Der Eichstätter hat fast zum dritten Mal in Folge in der Challenger-Klasse den Titel des Worldchampion geholt, wurde am Ende aber Zweiter.

Ungefährdeter Auswärtssieg

Greding (wth) Einen verdienten 4:2 (2:1)-Auswärtserfolg beim SV Wettelsheim landete der TSV Greding in der Bezirksliga Mittelfanken Süd.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Riedenburg

Vierte Auflage: Am 8. Dezember gibt es den nächsten Nikolauslauf der Triathlonabteilung des 1. FC Beilngries.
Beilngries

Sportlich durch den Advent

Beilngries (nur) Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Triathlonabteilung des 1. FC Beilngries einen Nikolauslauf. Er findet am Samstag, 8. Dezember, statt.

Sieg verpasst: Erst in der Nachspielzeit kassierte der FC Plankstetten (hinten Korbinian Wolf) den Treffer zum 2:2.
Plankstetten

Gegentor in der 97. Minute

Plankstetten (nur) Die Fußballer des FC Plankstetten haben im letzten Heimspiel des Jahres in der Kreisklasse Neumarkt/Jura Süd gegen den Tabellenvierten TV Eckersmühlen unentschieden gespielt. Dabei erzielten die Gäste erst in der siebten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:2 (0:1)-Endstand.

Hoffnung für Neumarkt

Neumarkt/Seligenporten (DK) Dem ASV Neumarkt ist im Abstiegskampf der Bayernliga Nord ein wichtiger Heimsieg gelungen.

Titel knapp verpasst

Eichstätt (bsx) Red-Bull-Air-Race-Pilot Florian Bergér hat am Sonntagabend um ein Haar einen historischen Sieg hingelegt: Der Eichstätter hat fast zum dritten Mal in Folge in der Challenger-Klasse den Titel des Worldchampion geholt, wurde am Ende aber Zweiter.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Hilpoltstein

Bärenstark und trotzdem chancenlos: Tittings Marlene Pribitzer muss sich trotz 396 Ringe Judith Gomez geschlagen geben.
Titting

Heimwettkampf ohne Krönung

Titting (HK) Mit großer Vorfreude erwarteten sie in Titting ihren ersten Bundesliga-Wettkampf. Am Ende wurde es ein Spektakel, dem nur die Krönung fehlte.

Chancenlos in Verbandsliga

Hilpoltstein (mu) Die dritte Tischtennismannschaft des TV Hilpoltstein bleibt in der Verbandsliga bei nur einem Zähler stehen.

Die letzte Aktion einer umkämpften Partie: Burggriesbachs Sebastian Graf (2. v. l.) versucht im Getümmel gegen Weinsfelds Torwart Fabian Harrer den Ausgleich zu erzielen. Der DJK-Keeper bekommt aber einen Freistoß zugesprochen. Kurz darauf ist das Spiel zu Ende.
Burggriesbach

Weinsfeld weiter nicht zu stoppen

Burggriesbach (HK) Die Fußballer der DJK Weinsfeld haben ihren Höhenflug in der A-Klasse Mitte auch bei der DJK Burggriesbach/Obermässing fortgesetzt. Das Team von Trainer Georg Pfaller holte im Verfolgerduell in Burggriesbach den fünften Sieg in Folge und verabschiedet sich damit in die Winterpause.

Kaum ein Durchkommen gibt es für den TSV Heideck II (hellblaue Trikots) im Derby gegen die SF Hofstetten.
Heideck

Auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter

Heideck (HK) Dick im Aufstiegskampf der Kreisklasse Süd bleiben die SF Hofstetten. Das Team von Trainer Mathias Berner gewann am Sonntag das Derby beim TSV Heideck II mit 2:1 und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter DJK/SV Wallnsdorf.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Schrobenhausen

Das dominierende Team, aber am Ende dennoch ?nur? Zweiter beim Europacup der Vereinsmeisterschaften in Kufstein: Die Kühbacher Eisstockdamen mit (v.l.) Jessica Gamböck, Marianne Weigl, Regina Gilg, Veronika Filgertshofer und Lisa Seitz.
Kufstein

Erst im Finale gestoppt

Kufstein (oh) Zwei Tage lang dominierten die Kühbacher Eisstockschützinnen beim Europacup in Kufstein das Geschehen - und mussten sich am Ende doch mit dem zweiten Platz abfinden.

Bester in einem unterlegenen Team: Josef Stegmayr von den SGE-Herren.
Edelshausen

Nur Niederlagen

Edelshausen (SZ) Am neunten Spieltag waren drei der insgesamt vier Edelshausener Kegelmannschaften wieder im Punktspieleinsatz.

Kapitän und Topscorer: Claus-Jürgen Ludwig ging im Heimspiel gegen München Basket mal wieder mit gutem Beispiel (und 21 Punkten) voran.
Schrobenhausen

Auf den Krach folgt die beste Leistung

Schrobenhausen (SZ) Was Basketball in Schrobenhausen ausmacht? Der Heimsieg gegen München Basket in einer begeisternden Atmosphäre lieferte mal wieder nahezu alle Antworten auf einmal. Nach dem 70:61 gegen den Tabellenzweiten lebt die Hoffnung auf den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga Süd mehr denn je.

Drei Siege, zwei Niederlagen

Mühlried (SZ) Zum Abschluss der Vorrunde war die Bilanz der Mühlrieder Sportkegler nur bedingt positiv: Während beide Damenteams und die dritte Herrenvertretung gewannen, mussten die erste und die vierte Garnitur der Herren Niederlagen hinnehmen.

Freud und Leid in Pipinsried: Während die Spieler des VfB Eichstätt im Hintergrund ihren Treffer zum 2:0 feierten, wirkte FCP-Kapitän Thomas Berger doch arg traurig. Aber beinahe hätte es für die Blauweißen am Ende doch noch zu einem Unentschieden gereicht
Pipinsried

Chance nicht genutzt

Pipinsried (SZ) Von einem klaren Kantersieg für die Gäste bis zu einem Unentschieden in letzter Minute war beim 1:2 des FC Pipinsried gegen den VfB Eichstätt so ziemlich alles drin. Letztlich baute der Überraschungs-Tabellenführer seinen Vorsprung auf den FC Bayern München II sogar noch aus, der FCP rutschte auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Der Matchwinner für den FC Gerolsbach: Sebastian Limmer erzielte beim 1:0 in Griesbeckerzell den einzigen Treffer.
Griesbeckerzell

"Brutale Mannschaftsleistung"

Griesbeckerzell (SZ) Zum fünften Mal in Folge ungeschlagen geblieben, zum dritten Mal hintereinander sogar einen Dreier eingefahren: Ja, für den FC Gerolsbach läuft es aktuell wirklich nach Wunsch.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)

Neuburg

Eine starke, zuverlässige Konstante im Spiel des VfB ist Markus Steinhöfer (links). Der Ex-Profi stellt sich stets in den Dienst der Mannschaft und ist nahezu auf jeder Position einsetzbar. In Pipinsried agierte er im Mittelfeld und hatte auch eine große Torchance.
Pipinsried

Völlig unnötiges Gezitter

Pipinsried (DK) Der Höhenflug des VfB Eichstätt hält auch nach dem dem 20. Spieltag in der Fußball-Regionalliga Bayern an. Vor 705 Zuschauern, darunter nicht weniger als 250 mitgereiste VfB-Fans, gewannen die "Jungs" des Trainers Markus Mattes beim FC Pipinsried mit 2:1 (2:0) -Toren.

Auf Rang drei: Lucas Widmann (links) und der SV Waidhofen sind die neuen Verfolger des Spitzenduos.
Neuburg

Sinning büßt Rang drei ein

Neuburg (DK) Tabellenführer Wagenhofen und der Zweitplatzierte aus Illdorf haben einen neuen Verfolger: Der SV Waidhofen hat den dritten Rang nach einem 4:1-Sieg gegen die Reserve des SV Echsheim erobert - auch weil sich der SV Sinning vom SV Bayerdilling nur mit einem 0:0-Remis getrennt hat.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (12 Seiten)