Mittwoch, 19. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

09.10.2014 19:40 Uhr | x gelesen
    Drucken Text vergrößern

Nachrichtenblog: DEB-Team gewinnt den Deutschland-Cup


München (dk) Mit der Slowakei, Kanada und der Schweiz traf die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft an diesem Wochenende beim Deutschland Cup in der Münchner Olympiahalle auf namhafte Gegner. Das Auftakt-Spiel gegen die Schweiz gewann das DEB-Team. Auch gegen die Slowakei hatte die Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina das bessere Ende für sich. Da tat die Niederlage gegen Kanada nicht mehr weh.


 
   
     
Sonntag, 20:57   Das Spiel Deutschland gegen Kanada in Bildern:
Fotostrecke: Deutschland-Cup: DEB - Kanada
38
     
Sonntag, 19:23   Die beiden Trainer tauschten in der Pressekonferenz die üblichen Höflichkeiten aus. Jeff Tomlinson war aber froh, den Sieg in der Tasche zu haben. "Gegen Deutschland war es nicht leicht zu gewinnen."
 
Bundestrainer Pat Cortina nutzte das Spiel, um erneut Timo Pielmeier und den Neulingen Sebastian Uvira und Armin Wurm Eiszeit zu geben.
     
Sonntag, 19:00   Die deutsche Nationalmannschaft unterliegt Team Kanada mit 2:4. Vorlagengeber zum 1:0, Kau Hospelt, sicherte sich nach dem Tor gleich den Puck. Patrick Hager schoss beim 2:0 ein klassisches Hager-Tor, nämlich im Fallen.
     
Sonntag, 16:15   DEB-Präsident Franz Reindl fand den Deutschland-Cup bisher "erfrischend. Ich finde es top, dass der Sieg bereits am Samstag feststand. Das hatten wir noch nie. Die Mannschaft hat eine gute Einstellung." 
 
Die Vertragsverlängerung zwischen dem DEB und dem Olympiapark für weitere drei Jahre steht kurz bevor. Allerdings steht derzeit der Weschsel von USA und Kanada als 4. Mannschaft auf dem Prüfstand. Schweiz und Slowakei sollen das Partner bleiben.
     
   
     
Sonntag, 15:35   Das Spiel Schweiz gegen Slowakei in Bildern: 
Fotostrecke: Deutschland-Cup: Schweiz - Slowakei
26
     
Sonntag, 15:30   Die Schweiz gewinnt 2:1 gegen die Slowakei und sichert sich damit den 2. Platz des Turniers. Die Slowakei wird 3.
     
Samstag, 22:15   Panther-Stürmer Brandon Buck hat zwar dieses Wochenende nur Kanada im (oder auf dem) Kopf. Aber den ERC trägt er im Herzen oder zumindest auf der Brust. Was er über seine Nationalmannschaft und den Deutschland-Cup denkt, verriet er im Interview nach dem Spiel.
 
 
     
Samstag, 21:45   Es ist amtlich. Deutschland gewinnt vorzeitig den Deutschland-Cup. Möglich machte es der 2:1-Sieg der Schweiz über Kanada.
Fotostrecke: Deutschland-Cup: Schweiz-Kanada
21
     
Samstag, 20:37   Nach dem Spiel stand Torhüter Timo Pielmeier vor der donaukurier.de-Videokamera Rede und Antwort:

 
     
Samstag, 20:15   "Wir wollen das Spiel morgen auf jeden Fall gewinnen. Auch wenn wir das Turnier vorzeitig gewinnen, stehen wir ja nicht morgen hier und machen ein bisschen "Heidewitzka, Herr Kapitän". So werden wir nicht auftreten", versprach Torschütze Christoph Ullmann (40. Minute), der zusammen mit ERC-Ingolstadt-Stürmer Patrick Hager (2.) vor 5700 Zuschauern den zweiten Sieg herausgeschossen hatte.
Christoph Ullmann und Kai Hospelt ließen in dem Spiel halbe Zähne und machten sich nach der Schlusssirene auf den Weg zum Zahnarzt. Ullmann lässt seine Fans auf  Facebook  an seinen großen und kleinen Freuden und Leiden teilhaben.
     
Samstag, 20:23   Gegen die spielstarken Slowaken wagte Cortina personell auch keine Experimente. Lediglich im Tor setzte er diesmal wie angekündigt auf Ingolstadts Timo Pielmeier, der auch überzeugte.
     
   
     
Samstag, 20:10   Auf dem Bild oben mitten im Gewühl: ERC-Ingolstadt- und Nationalmannschafts-Torhüter Timo Pielmeier.
     
Samstag, 20:08   Die Bilder vom Spiel:
Fotostrecke: Deutschland-Cup: DEB - Slowakei
37
     
   
     
Samstag, 18:37   Patrick Hager (2. Minute) und Christoph Ullmann (40.) schossen keine 19 Stunden nach dem 3:1-Erfolg gegen die Schweiz am Freitag vor rund 5700 Zuschauern in München den Sieg gegen die Slowaken heraus, die am Freitag mit 4:1 gegen Kanada gewonnen hatten. Für den Vize-Weltmeister von 2012 traf lediglich Adam Lapsansky (56.). Vor dem abschließenden Turniertag führt Deutschland nun die Tabelle mit sechs Punkten vor der Slowakei (3) an
     
Samstag, 18:34   Deutschland steht nach dem zweiten Erfolg beim Eishockey-Deutschland-Cup in München unmittelbar vor dem sechsten Turniersieg. Am Samstag gewann das Team von Trainer Pat Cortina gegen die Slowakei mit 2:1 (1:0, 1:0, 0:1). Am Sonntag im abschließenden Spiel gegen Kanada (16.45 Uhr/Sport1) könnte sich die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) sogar eine Niederlage nach Verlängerung oder Penaltyschießen leisten, um den Heim-Cup im 25. Jahr nach 1995, 1996, 2009, 2010 und 2012 erneut zu gewinnen. 
     
Samstag, 16:15   Bundestrainer Pat Cortina muss in den anstehenden beiden Spielen beim Deutschland-Cup auf Verteidiger vom ERC Ingolstadt Benedikt Kohl verzichten. Mannschaftsarzt Dr. Andreas Gröger (Klinikum Rechts der Isar München) diagnostizierte beim Nationalspieler einen Hörsturz. Kohl befindet sich bereits wieder in Ingolstadt und wird dort von der medizinischen Abteilung des ERC Ingolstadt weiter untersucht.
     
Freitag, 22:45   Morgen (16.15 Uhr/Sport1) trifft das DEB-Team auf die Slowakei, die mit einem deutlichen 4:1 gegen Kanada ins Turnier gestartet war. Die Kanadier sind dann zum Abschluss am Sonntag (16.45 Uhr/Sport1) Gegner des Gastgebers.
     
Freitag, 22:40   ERC-Stürmer Patrick Hager im Nationaltrikot stand nach dem Spiel Rede und Antwort und freute sich diebisch über eine unglücklich gestellte Frage über die nächsten beiden Partien.
 
 
     
   
     
   
Fotostrecke: Deutschland-Cup: DEB gegen Schweiz
34
     
Freitag, 22:27   Deutschland siegt gegen die Schweiz mit 3:1
 
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zum angestrebten Turniersieg beim 25. Deutschland-Cup die erste Hürde genommen. Das Team von Bundestrainer Pat Cortina setzte sich nach einer phasenweise überzeugenden Leistung gegen die Schweiz mit 3:1 (1:0, 1:1, 1:0) durch.
 
Rückkehrer Patrick Reimer, der zuletzt im April 2013 ein Länderspiel bestritten hatte, brachte die DEB-Auswahl in der Münchner Olympia-Eishalle in der 16. Minute in Führung und besorgte in der 29. Minute im Powerplay auch den zweiten Treffer. Im zweiten Drittel war Reto Suri (26.) zunächst der Ausgleich für die Eidgenossen gelungen. Thomas Oppenheimer (60.) setzte ins leere Tor den Schlusspunkt. 
 
     
Freitag, 19:20   Weiter gehts in 40 Minuten mit der Partie Deutschland gegen Schweiz.
     
   
     
   
Fotostrecke: Deutschland-Cup: Slowakei gegen Kanada
47
     
Freitag,
18:44
  Im Eröffnungsspiel traf die Slowakei auf Kanada. Der Vize-Weltmeister von 2012 besiegte die Kanadier überraschend deutlich mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). Torschützen vor rund 2500 Zuschauern waren Juraj Mikus von Sparta Prag (16. Minute), Radek Deyl von Karlovy Vary (39.), Adam Lapsansky von HC Kosice (42.) und Roman Rac von HC Olmütz (53.). Für die enttäuschenden Kanadier, die vom Eisbären-Berlin-Coach Jeff Tomlinson betreut werden, traf lediglich Micki Dupont von den Kloten Flyers aus der Schweiz (42.) in doppelter Überzahl. 

dk
 
Mehr zum Thema
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

Vorlesen  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren

 
 


Weitere Themen 
Liveblog von der Mitgliederversammlung des FC Ingolstadt: Fanvertreter in erweiterten Vorstand berufen
Fans strafen Aufsichtsrat ab