Schiedsrichter Dr. Felix Brych greift ins Geschehen ein Schiedsrichter Dr. Felix Brych greift ins Geschehen ein
Schiedsrichter Dr. Felix Brych greift ins Geschehen ein
© 2018 SID

Das WM-Spiel zwischen Serbien und der Schweiz am Freitag (20.00/ARD) in Kaliningrad steht unter nahezu kompletter deutscher Leitung. Schiedsrichter Felix Brych (München) sowie seine Assistenten Mark Borsch (Mönchengladbach) und Stefan Lupp (Zossen) werden von Felix Zwayer (Berlin) und Bastian Dankert (Rostock) als Video-Assistenten unterstützt. Dies gab die FIFA am Donnerstagabend bekannt.

Für Brych ist es der erste Einsatz in Russland, Zwayer war zusammen mit Dankert und Borsch bereits am vergangenen Freitag beim Spiel Marokko gegen Iran (0:1) als Video-Assistent aktiv.